Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
MDR dreht musikalische Ostersendung im Altenburger Land

MDR dreht musikalische Ostersendung im Altenburger Land

Das Altenburger Land kann sich am Ostersonntag im MDR präsentieren. Am 8. April um 20.15 Uhr wird "Die Oster-Tour 2012 - Ein musikalisches Reisequiz mit Kathrin&Peter" ausgestrahlt.

Voriger Artikel
Altenburger Handballer bezwingen Weimar mit 28:24
Nächster Artikel
Immer weniger machen sich selbstständig

Der MDR setzt für seine Ostersendung vor dem Altenburger Theater "Die Herren Wunderlich" in Szene. Zum Gesangs-Trio aus Österreich gehören Herbert Oberhofer, Georg Anker und Josef Hacklinger (v.l.).

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Und weil das Osterland so schön zu Ostern passt, stehen Altenburg und das idyllische Altenburger Land gleich am Beginn der Sendung. Das teilt der MDR in einer Meldung mit.

Auf dem Thüringer Städtekette-Radweg, der 225 Kilometer von Altenburg nach Eisenach Thüringen mit seinen schönsten Ecken passiert, führen die Moderatoren die Zuschauer zum Schloss, taufen Spielkarten am geschmückten Skatbrunnen, schlendern über den Markt und promenieren um den Großen Teich. Die Dreharbeiten dafür fanden gestern statt und werden am Donnerstag fortgesetzt. Entlang des Sprotte-Erlebnis-Pfades führt der Weg der Moderatoren, begleitet vom Altenburger Radführer Rocco Haas, nach Burg Posterstein.

Überhaupt ist Radfahren für die Touristiker im Altenburger Land ein wichtiges Thema, und so laden 2012 die Altenburger Tourismus-Information und der Fremdenverkehrsverband zu fünf begleiteten Radtouren ins Altenburger Land ein. Am Osterwochenende, am 7. April von 9.30 bis 14.30 Uhr begleitet Rocco Haas eine unterhaltsame Radtour für die ganze Familie zur Straußenfarm Burkhardt nach Hartha.

Am 19. Mai führt der Weg der Radler zur Bockwindmühle in Lumpzig. Genau die gleiche Tour wie die MDR-Musikanten von Altenburg nach Burg Posterstein können interessierte Radfahrer gemeinsam mit Rocco Haas am 16. Juni erkunden. Am 15. Juli wartet auf dem Pleiße-Radweg bis nach Fockendorf sogar eine musikalische Überraschung. Die letzte Radtour des Jahres ist am 9. September nach Garbisdorf zum Quellenhof geplant. Alle Touren werden von kompetenten Radführern begleitet und beinhalten neben Wissenswertem zur Region immer eine Besichtigung und einen Imbiss.

Anmeldungen sind erbeten und können für alle Touren ab sofort über % 03447 512800 oder an info@altenburg-tourismus erfolgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr