Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Männer prügeln in Meuselwitz auf Polizisten ein
Region Altenburg Männer prügeln in Meuselwitz auf Polizisten ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 06.11.2017
Bei einem Rettungseinsatz in Meuselwitz wurde auf Polizisten eingeprügelt. Quelle: dpa
Anzeige
Meuselwitz

Ein verletzter Polizist und drei Platzverweise: Das ist die Bilanz eines Rettungseinsatzes in Meuselwitz am Sonntag kurz nach Mitternacht. Im Bismarckring sollte eine hilflose Person ärztlich versorgt werden, eine 26-Jährige hatte gesundheitliche Probleme. Doch die Mitarbeiter des Rettungsdienstes wurden durch einen Mann gehindert, sogar beleidigt und bedroht. Die Helfer riefen deshalb die Polizei hinzu, doch auch die Beamten wurden attackiert. Als sie die Personalien des Störers feststellen wollten, schlug er einen Polizisten und wurde daraufhin fixiert. Zwei weitere Personen kamen hinzu, traten und schlugen ebenfalls auf die Beamten ein, so dass Verstärkung hinzugerufen werden musste. Erst dann gelang es, die Delinquenten – 25, 27 und 50 Jahre alt – namentlich bekannt zu machen, in Gewahrsam zu nehmen und Platzverweise auszusprechen.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Workshop rund um den Altenburger Safran luden Frank Spieth und Andrea Wagner vom Projekt „Altenburger Safran – Projekt für eine lebendige Nachbarschaft“. Bevor es in der Senfonie in Altenburg um die Theorie und kulinarische Praxis ging, startete der Nachmittag auf dem Feld.

04.11.2017
Altenburg Friedrich-Ebert-Straße - Neuer Gehweg und Leuchten in Lucka

Fleißig gewerkelt wird derzeit in der Friedrich-Ebert-Straße in Lucka: Nachdem der Gehweg dort teils arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, wird hier in zwei Abschnitten ein neuer Untergrund für Fußgänger verlegt. In der nahen Clara-Zetkin-Straße sind entsprechende Arbeiten bereits abgeschlossen.

04.11.2017

Die Mode-Kette Kress eröffnete 1992 im Gewerbegebiet in Oberlödla ihre erste Filiale unter dem Namen Kress. Inzwischen zählt das Familienunternehmen deutschlandweit 29 Standorte und beschäftigt insgesamt mehr als 500 Mitarbeiter. Am Freitag feierten die Inhaber mit Belegschaft und Kunden ihr 25-jähriges Bestehen.

04.11.2017
Anzeige