Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Medaillensammlung als Geschenk an die Stadt Altenburg

Endspurt für Marathon-Organisatoren Medaillensammlung als Geschenk an die Stadt Altenburg

Es könnte in diesem Jahr mit einem neuen Teilnehmerrekord klappen“, sagt Helmut Nitschke vorsichtig. Der 62-jährige Sprecher des Organisationsteams vom diesjährigen Skatstadtmarathon hält sich mit solchen Prognosen deshalb etwas zurück, weil die Macher keineswegs auf Rekordjagd sind. „Vielmehr ist es uns wichtig, dass wie schon in den Jahren zuvor sowohl Aktive als auch Zuschauer und Helfer ihren Spaß haben“, betont Nitschke.

Medaillensammlung als Geschenk an die Stadt: Heiko Krahnert, Helmut Nitschke und Skadi Schädlich (v.l.) übergeben die Tafel an OB Michael Wolf (2. v.l.).
 

Quelle: Ronny Seifarth

Altenburg.  Es könnte in diesem Jahr mit einem neuen Teilnehmerrekord klappen“, sagt Helmut Nitschke vorsichtig. Der 62-jährige Sprecher des Organisationsteams vom diesjährigen Skatstadtmarathon hält sich mit solchen Prognosen deshalb etwas zurück, weil die Macher keineswegs auf Rekordjagd sind. „Vielmehr ist es uns wichtig, dass wie schon in den Jahren zuvor sowohl Aktive als auch Zuschauer und Helfer ihren Spaß haben“, betont Nitschke. Aber trotzdem klingt die Zahl der aktuell vorliegenden Anmeldungen schon bemerkenswert und spricht dafür, wie gut der Skatstadtmarathon bei den Teilnehmern ankommt. „Wir haben 3213 Meldungen, was schon um die 200 mehr sind, als zum gleichen Zeitpunkt im vergangenen Jahr“, sagte der Sprecher am Donnerstag.

Eine Woche vor dem Event kann Nitschke vermelden, dass alle Vorbereitungen im Zeitplan liegen oder bereits abgeschlossen sind. Auch das Rahmenprogramm steht. „Im Schlosspark gibt es wieder unsere Kultmeile mit jeder Menge Unterhaltung. Und wir hoffen auch, dass die Akteure sonst entlang der Strecke freundlich empfangen und angefeuert werden“, lädt Nitschke nochmals alle Anrainer dazu ein, sich selber einzubringen.

Die Vorfreude hat auch Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) erfasst: „Der Skatstadtmarathon ist ein Ereignis, bei dem im wahrsten Sinne des Wortes die gesamte Stadt auf den Beinen ist. Das schafft eigentlich nur dieses Event, dass Jung und Alt gleichermaßen begeistert sind.“

Das Kompliment gibt Nitschke sofort an die Stadt zurück. „Die Zusammenarbeit mit der Kommune ist beispielhaft. Davon träumt man andernorts.“ Deshalb hatte der 62-Jährige jetzt für die Stadt ein ganz besonderes Dankeschön parat: Auf einer großen Schautafel zum Thema Marathon sind nicht nur die für Altenburg so typischen Skatkarten zu sehen, sondern auch alle Medaillen, die die Finisher in den zurückliegenden Jahren nach ihrem Zieleinlauf erhielten. Und die haben mittlerweile bei den Lauffans schon so etwas wie Kultstatus erreicht und sind begehrte Sammelobjekte bei den Aktiven. Immerhin sind sie wie eine Spielkarte gestaltet und werden jedes Jahr neu designt.

„Die Tafel bekommt einen Ehrenplatz im Goldenen Pflug. Dort wird sie ja auch von vielen Läufern gesehen“, versprach der Rathauschef.

Von Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr