Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meuselwitz: Senioren können noch nicht in ihre Wohnungen zurück

Nach Brand Meuselwitz: Senioren können noch nicht in ihre Wohnungen zurück

Harte Zeiten für die Senioren im Haus für betreutes Wohnen inMeuselwitz. Durch einen technischen Defekt in Stromzählern war es am 21. April zu einem Brand gekommen. Eigentlich ging man davon aus, dass die Senioren schon längst wieder in ihre Wohnungen hätten zurückkehren können.

Am 21. April war in der Meuselwitzer Pflegeeinrichtung ein Feuer ausgebrochen.

Quelle: Jens Rosenkranz

Meuselwitz. Harte Zeiten für die Senioren im Haus für betreutes Wohnen in der Puschkinstraße. Durch einen technischen Defekt in Stromzählern war es am 21. April zu einem Brand im Keller gekommen und hatte das gesamte Gebäude unter Qualm gesetzt. Seitdem sind die 26 Bewohner entweder bei Verwandten untergebracht, in einem AWO-Heim bei Gößnitz oder in der Bürgerinformation, wo sie nach Meinung eines Angehörigen jedoch auf Pritschen schlafen müssen.

Der Betreiber, die Firma von Jürgen Drösel aus Rosenheim, ging eigentlich davon aus, dass die Senioren schon  am 27. April wieder in ihre Wohnungen zurückkehren können. Damit hatte sich Drösel allerdings geirrt, wie er gegenüber der Osterländer Volkszeitung (OVZ) einräumte. Erst am Donnerstag konnten die Elektriker ins Haus, um die Schäden zu reparieren. Dazu bräuchten sie mindestens zehn Tage. Zeitgleich werde mit der Beseitigung der Rußschäden in Keller und Erdgeschoss begonnen. Außerdem wird der Standort des Zählerkasten verlegt.

Seine Hoffnung, dass die Stromversorgers mittels eines Notstromaggregates hergestellt werde, habe sich zerschlagen, sagte Drösel der OVZ, da dies der Stromversorger untersagt habe. Er sicherte zu, sich kundig zu machen, in welcher Qualität die Bewohner vorübergehend untergebracht sind. Seinen Angabe zufolge sei die Brandursache offensichtlich ein defekter Stromzähler.

Von Jens Rosenkranz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr