Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meuselwitz gibt Stadtfest erstmals in fremde Hände

Meuselwitz gibt Stadtfest erstmals in fremde Hände

Erstmals wird das Stadtfest in Meuselwitz Anfang September von einem kommerziellen Betreiber ausgerichtet. Ausgerechnet die Organisation der 25. Auflage dieses Festes muss die Kommune notgedrungen aus den Händen geben - das Geld ist knapp, und der Haushalt für das laufende Jahr steht noch nicht.

Voriger Artikel
Bienen in Not: Ehrenhainer verliert sieben Völker
Nächster Artikel
Mehr Zeit für Sterbenskranke - Klinikum schafft Palliativstation

Das Fahrgeschäft in der Meuselwitzer Innenstadt ist in der Vergangenheit bei Festen stets von den Jüngsten belagert gewesen.

Quelle: Mario Jahn

Meuselwitz. Vor der Vergabe an die Firma Benndorf aus Schmölln gab es hinter den Kulissen einiges Gerangel. Denn auf die in der März-Ausgabe des Meuselwitzer Amtsblattes veröffentliche Ausschreibung hatte nur sie fristgemäß die Unterlagen eingereicht. Mit mehreren Tagen Verspätung ging nach OVZ-Informationen noch eine zweite Bewerbung ein. Die hatten der Getränkehändler Uwe Patzelt und der Meuselwitzer Udo Gluthmann mit seinem Veranstaltungsservice abgegeben. Das bestätigte Patzelt, der bereits mehrjährige Erfahrungen mit der Ausrichtung der Rositzer Kirmes und anderer Feste hat, gestern auf Nachfrage. "Wir hatten uns noch den Gastronomen Lutz Hempel mit ins Boot geholt, der sich mit einem Weinstand einbringen sollte", informierte er weiter.

 

Das erklärt, warum Gluthmann und Hempel, die beide für die Bürger für Meuselwitz im Stadtrat sitzen, ebenso wie Bürger und Presse die Stadtratssitzung verlassen mussten, als es hinter verschlossenen Türen um die Ausrichtung des Stadtfestes ging. Beide galten in diesem Fall als befangen. Zu den Geboten soll es dann eine längere Debatte mit gegenteiligen Auffassungen gegeben haben.

 

Die Bewerbung von Patzelt und Gluthmann soll inhaltlich die bessere gewesen sein. "Der Stadtrat muss sich eben an Recht und Gesetz halten. Das gilt auch für den Abgabetermin", zeigte der zweite Bewerber Verständnis für die mehrheitliche Entscheidung des Stadtrates, der Firma Benndorf den Zuschlag zu erteilen.

 

"Vom Gelingen dieses Stadtfestes, das erstmals in kommerzielle Hände gelegt wird, hängt viel ab. Das ist die Nagelprobe, denn keiner weiß, ob Meuselwitz in Zukunft wieder genug Geld hat, ein Stadtfest auf die Beine zu stellen. Wenn das Fest dieses Jahr schiefgehen würde, wäre das ein großer Imageschaden für die Kommune", sagte Klaus-Peter Liefländer (UWW/SPD-Fraktionschef), der es gern gesehen hätte, wenn sich ortsansässige Gastronomen fristgemäß beworben hätten.

 

Um auf Nummer sicher zu gehen, hatte Meuselwitz vor der Sitzung Rücksprache mit der Stadt Schmölln genommen, die mit der Firma schon länger bei Großveranstaltungen an einem Strang zieht. Dort sei eine sehr gute Zusammenarbeit bestätigt worden, ist der Beschlussvorlage zu entnehmen.

 

Inzwischen hat es ein erstes Gespräch mit der Firma Benndorf gegeben, das sehr gut verlaufen sein soll.

Marlies Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Von Redakteur Monika Neumann

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr