Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meuselwitzer Gruppe kämpft ab 2016 für den Erhalt des Seckendorff-Gymnasiums

Aktionsbündnis Meuselwitzer Gruppe kämpft ab 2016 für den Erhalt des Seckendorff-Gymnasiums

Ein Aktionsbündnis für den vollständigen Erhalt des Seckendorff-Gymnasiums wurde in dieser Woche in Meuselwitz aus der Taufe gehoben. Die Gruppe will ab 2016 für den Verbleib der Bildungsstätte kämpfen. Für die Region sei das Gymnasium ein wichtiger Standortfaktor, heißt es dazu in einer Presseerklärung. Bis jetzt beteiligen sich 20 Vertreter verschiedener Institution.

Aktionsbündnis für den vollständigen Erhalt des Seckendorff-Gymnasiums hat sich am Dienstag konstituiert. Im kommenden Jahr will die Gruppe mit verschieden Aktionen für den vollständigen Erhalt der Bildungsstätte kämpfen.

Quelle: Sekendorff-Gymnasium

Meuselwitz. Die Gedankenspiele von Landrätin Michale Sojka (Linke) zur Zukunft des Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz schlugen im September an der Schauder ein wie eine Bombe. Die Entrüstung und Wut über Sojkas laut ausgesprochene Überlegungen einer möglichen Schließung des Gymnasiums paart sich seitdem mit der Entschlossenheit, alles Mögliche zu tun, um die Bildungsstätte zu erhalten. Dafür wurde Anfang der Woche nun das „Aktionsbündnis für den vollständigen Erhalt des Seckendorff-Gymnasiums“ aus der Taufe gehoben.

20 Vertreter von Institutionen trafen sich am Dienstag zu einer ersten konstituierenden Sitzung. „Das Thema ist noch nicht vom Tisch. Die Gemüter in Meuselwitz sind nach wie vor ziemlich erhitzt und die Diskussion noch nicht beendet“, sagt Schulleiterin Jutta Maria Steinert. Und das, obgleich in der aktuellen bis 2019 geltenden Schulnetzplanung des Landkreises steht: „Eine Aufhebung des V.-L.-v.-Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz ist aufgrund der Kapazitäten in den Altenburger Gymnasien und aufgrund der erfolgten Sanierung des Schulgebäudes Rathausstraße 16 nicht zu befürworten.“ Darüber hinaus hatte schon im Oktober der Fachdienstleiter Schulverwaltung im Landratsamt, Wolfgang Kopplin, im Beisein von Sojka klar gestellt: „Eine Schließung kommt nicht infrage.“

Ungeachtet dessen machen sich Eltern, Schüler und Bürger große Sorgen, beschreibt Steinert die Situation in Meuselwitz. Denn für die Stadt und ihre Nachbarkommunen sei die Bildungsstätte ein wichtiger Standortfaktor. „Das Vorhandensein eines Gymnasiums stellt für die Region eine kulturelle Bereicherung und eine Stärkung der Wirtschaft dar. Es sichert den Unternehmen standortverbundene Praktikanten, Auszubildende oder auch studierte Fachkräfte.“ Erst durch den Erhalt eines vollständigen Bildungsangebotes vom Kindergarten bis zum Abitur werde insgesamt die Attraktivität für junge Familien erhöht, argumentiert das Aktionsbündnis in einer Presseerklärung .

Was genau getan werden soll, welche Aktionen gestartet werden, steht derzeit aber noch nicht fest. „Darüber werden wir im kommenden Jahr sprechen“, informiert Steinert. Das Bündnis habe sich in seiner ersten Sitzung geeinigt, erst die Bürgermeisterwahl in der Stadt abzuwarten. Voraussichtlich im Februar wollen sich die Aktivisten wieder treffen. Mitmachen kann im Übrigen jeder.

Von Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr