Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meuselwitzer Kindersommer ist voller Erfolg

Organisatoren zufrieden Meuselwitzer Kindersommer ist voller Erfolg

Bereits zum 19. Mal findet der Kinderferiensommer in Meuselwitz statt. Eine Tradition, auf die sich die Kinder und Jugendlichen freuen. Die Angebote sind verschieden. Egal ob für Jungen oder Mädchen, Grundschüler oder Teenager – das bunte Programm bietet für jeden Geschmack etwas.

Viel Spaß hatten die Kinder und Jugendlichen beim Mega-Kicker-Turnier im Rahmen des Meuselwitzer Kinderferiensommers.

Quelle: Mario Jahn

Meuselwitz. „Liebe Kinder, es ist wieder so weit!“ – dieser Satz ist auf dem Veranstaltungsangebot zum Kinderferiensommer zu lesen. Bereits zum 19. Mal findet diese Ferienbeschäftigung statt. Eine Tradition also, auf die sich die Kinder und Jugendlichen in Meuselwitz freuen. Die Angebote sind verschieden. Egal ob für Jungen oder Mädchen, Grundschüler oder Teenager – das bunte Programm bietet für jeden Geschmack etwas.

Für zwei Wochen in den Sommerferien werden von der Stadt Meuselwitz verschiedene Tagesprogramme zusammengestellt, in Zusammenarbeit mit dem Schüler-Jugend-Freizeitzentrum und vielen Vereinen und Einrichtungen der Schnauderstadt. Im Schüler-Jugend-Freizeitzentrum wird der Kinderferiensommer eröffnet und beendet, mit einigen Überraschungen für die Teilnehmer, zum Beispiel Großfeldschach, Torwandschießen oder einem Outdoorspielefest. Das Freizeitangebot ist für Kinder zwischen vier und 16 Jahren geeignet, je nach Veranstaltung.

Wer die sportliche Herausforderung mag, konnte auf dem Gelände des FSV Meuselwitz Fußball und Tennis spielen, sich auf dem Reiterhof in Wintersdorf aufs hohe Ross setzen, im Little Pin in Meuselwitz Bowling spielen, an Kegelspielen auf der Wintersdorfer Kegelbahn teilnehmen oder mit dem Anglerverein aus Meuselwitz Fische fangen.

Das Mega-Kicker-Turnier am Montag war in diesem Jahr eine besondere Veranstaltung. Der Mega-Kicker, ein Riesen-Tischfußball, bei dem statt Plastikfiguren Menschen die Spielfiguren sind, wurde vom ZFC zur Verfügung gestellt und sorgte für Begeisterung bei den Teilnehmern. Ein Team bestand aus vier Feldspielern und einem Torwart, gern wurden die Positionen der Spieler zwischen den Sportlern getauscht, damit sich jeder mal an einer anderen Stelle ausprobieren konnte.

Dass die Mannschaften auch kreativ waren, ließen die Teamnamen erkennen. Die FC Bayern Fans, die Grashüpfer, die Minions, Mildners Elf und Traktor Brossen waren am Start und kämpften um den Sieg. Oft flog der Ball auch mal in die angrenzende Botanik, mit so viel Eifer waren die Kinder dabei. Maximilian (13, aus Meuselwitz) hatte viel Spaß bei diesem Turnier, denn er spielt auch in seiner Freizeit gern Fußball und wollte den Mega-Kicker unbedingt mal ausprobieren. Am Ende konnten sich Mildners Elf gegen die Konkurrenz durchsetzen und gewann vor Traktor Brossen und den Grashüpfern.

Neben sportlichen Aktivitäten wurden noch weitere interessante Veranstaltungen angeboten. Ein Rundgang durch die Firma Bluechip Computer AG, ein Vormittag mit Piratengeschichten in der Meuselwitzer Stadtbibliothek, das Erkunden der Feuerwehren in Meuselwitz und Wintersdorf, ein Mädelstag mit dem Motto „Like a Cheerleader“ oder das Schleifen von Bernsteinen im Heimatmuseum gehörten dazu.

Der Kinderferiensommer wurde sehr gut angenommen – das sagt Simone Lenz von der Stadtverwaltung Meuselwitz. „Trotz der sommerlichen Hitze haben viele Kinder den Weg ins Schüler-Jugend-Freizeitzentrum oder zu den einzelnen Aktivitäten gefunden. Besonders überrascht waren wir, dass zur Eröffnung 80 Kinder und Jugendliche kamen. Das bestärkt uns, auch nächstes Jahr dieses Programm wieder zu organisieren.“ Stolz ist Simone Lenz auf die Kooperation mit den Meuselwitzer Vereinen. Sie zeigten viel Bereitschaft bei der Durchführung des Kinderferiensommers. So wird es also auch in den nächsten Jahren nicht langweilig werden in den Sommerferien in Meuselwitz.

Von Lisa Gerth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr