Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Meuselwitzer Kitas voll ausgelastet
Region Altenburg Meuselwitzer Kitas voll ausgelastet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:05 18.05.2017
Die Meuselwitzer Kitas sind mehr als gut ausgelastet. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Meuselwitz

Die städtischen Kindertagesstätten in Meuselwitz und seinen Ortsteilen sind mehr als gut ausgelastet. Das berichteten die Leiter der jeweiligen Einrichtungen im Ausschuss für Kultur, Soziales und Umwelt am Dienstagabend.

In der Kita „Lilo Herrmann“ in Meuselwitz werden derzeit 45 Kinder betreut, im „Märchenland“ sind es 75 Kinder, inklusive der Krippenkinder, in der Kita „August Fröhlich“ 63 Knirpse, in Mumsdorf bei „Sebastian Kneipp“ sind es 33 Kinder und in der Einrichtung „Dr. G. Ullrich“ in Wintersdorf 90 Kinder – 20 von ihnen unter zwei Jahren.

Auch wenn die gute Belegung und die hohe Nachfrage nach Kitaplätzen auf der einen Seite eine gute Einnahmequelle für die Stadt ist, bemängelten die Einrichtungsleiter, dass sie platztechnisch an ihre Grenzen stoßen. Vor allem die Koordination von Sportunterricht, Frühförderung und Logopädie sei wegen der räumlichen Kapazitäten nicht immer einfach zu handhaben. „Für die Situation müssen wir eine politische Lösung finden“, sagte auch Tina Rolle, stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses.

Weitere Punkte auf der Tagesordnung waren die Vergabe der Tombola für das Stadtfest Meuselwitz und der Stand der Vorbereitungen für eben dieses und das Dorffest in Wintersdorf.

Für die Ausrichtung der Tombola hat sich bis zum Stichtag Anfang Mai nur der Heimat-,Umwelt- und Naturschutzverein fristgerecht beworben. Mit einem Tag Verspätung ging die Bewerbung des Schachvereins ein. Da der Heimat-, Umwelt- und Naturschutzverein seine Bewerbung aus vereinsinternen Gründen wieder zurückziehen musste, stimmte der Kulturausschuss einstimmig für die Vergabe an den Schachverein.

Das Stadtfest und das Dorffest 2017 werden beide wie geplant stattfinden. Die Verträge mit dem Veranstalter werden in den nächsten Tagen unterzeichnet. Die Vorbereitungen der Interessensgemeinschaft Dorffest, bestehend aus ASV Wintersdorf, der Feuerwehr und Aqua Fun Wintersdorf, laufen bereits und liegen voll im Zeitplan.

Von Tatjana Kulpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Aktion „Mit Kreativität gegen Unterrichtsausfall“ will auf den Lehrermangel in Thüringen aufmerksam machen. Daran hat sich nun auch die Grundschule Wintersdorf beteiligt. Ein eigens erstelltes Plakat soll am 1. Juni an die Abgeordneten des Landtages überreicht werden.

20.05.2017

Die Benefiz-Boxnacht in Altenburg haben in den zurückliegenden zwei Jahren um die 800 Zuschauer erlebt. Mit ähnlichen Zahlen hoffen die Veranstalter um Promoter Peter Petzold aus Rositz auch am Sonnabend. Der Erlös geht diesmal direkt an die Oase, Petzolds soziales Projekt für Mensch und Tier in Rositz. 19 Kämpfe sind geplant, darunter eine Europameisterschaft, in der Lokalmatador Mario Platz alles gegen will.

20.05.2017

Die Kinder und Lehrer an der Altenburger Martin-Luther-Schule zelebrieren am Sonnabend ein großes Jubiläum. Vor 125 Jahren wurde ihr Haus an der Torgasse als Schule in Betrieb genommen. Das wird ganztägig mit einem bunten Fest gefeiert, dem sich auch der Quartiersförderverein Rote Spitzen angeschlossen hat.

17.05.2017
Anzeige