Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meuselwitzer Linke fehlt Bürgermeister-Kandidat

Bewerber abgesprungen Meuselwitzer Linke fehlt Bürgermeister-Kandidat

Kurz vor der Nominierungsveranstaltung für den Kandidaten zur Bürgermeisterwahl ist den Meuselwitzer Linken ihr potenzieller Bewerber abhanden gekommen. Rex Brühl führte für seine Absage persönliche Gründe an.

Am 10. Januar wird in Meuselwitz ein neuer Bürgermeister gewählt. Die Linke hat noch keinen Kandidaten.
 

Quelle: Andreas Vogel

Meuselwitz.  Der Linkspartei in Meuselwitz ist ihr Kandidat für die Bürgermeisterwahl, die am 10. Januar 2016 ansteht, abgesprungen. Rex Brühl, der dafür vorgesehen war, überraschte seine Genossen nur wenige Tage vor der geplanten Nominierungsveranstaltung mit dieser Nachricht. Der als Beamter tätige Meuselwitzer ist seit Mai 2014 Mitglied des Stadtrates.

Für seine doch sehr kurzfristige Absage habe Brühl persönliche Gründen angeführt, sagte Roland Grötzsch, Ortsvorsitzender der Linken in Meuselwitz, auf OVZ-Nachfrage.

Peter Bergner, langjähriger Fraktionschef der Linken im Stadtrat, zeigt sich von Brühls Entscheidung enttäuscht. Bergner selbst war seit der Wende mehrfach als Bürgermeisterkandidat seiner Partei in der Schnauderstadt angetreten. Einmal müsse damit aber Schluss sein, und außerdem sei er mit 66 Jahren zu alt, um noch einmal zu kandidieren, meinte er.

Findet die Linkspartei kurzfristig keinen neuen Kandidaten, wäre es seit der Wende das erste Mal, dass sie keinen Bewerber für den Posten des Bürgermeisters ins Rennen schickt. Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es laut Grötzsch mit Stadtrat Jörg Zöbisch zwar noch. Doch mit dem müsse er noch einmal reden.

Die für Sonnabend geplanten Nominierungsveranstaltung zur Bürgermeisterwahl wird aber wohl nur eine normale Mitgliederversammlung. „Wir werden den Termin nicht absagen, sondern die Gelegenheit nutzen, uns darüber zu verständigen, ob wir vielleicht einen der anderen Kandidaten unterstützen“, erklärte Grötzsch. Bisher haben Fred Reichel, den die Christdemokarten nominierten, und Klaus-Peter Liefländer, der als Einzelkandidat antritt, ihren Hut in den Ring geworfen. Das kann sich in den nächsten Tagen noch ändern, denn mögliche weitere Kandidaten haben bis zum 27. November Zeit, ihre Bewerbungsunterlagen einzureichen.

Von Marlies Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr