Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meuselwitzer SV holt fünf Kreistitel

Meuselwitzer SV holt fünf Kreistitel

Zur mittlerweile 7. Meisterschaft der Schachkreise Altenburg/Gera hatte der Ausrichter Meuselwitzer SV am Sonnabend geladen und es kamen 47 Teilnehmer.

Meuselwitz. Zur mittlerweile 7. Meisterschaft der Schachkreise Altenburg/Gera hatte der Ausrichter Meuselwitzer SV am Sonnabend geladen und es kamen 47 Teilnehmer. Gespielt wurden fünf Runden mit einer Bedenkzeit von 30 Minuten pro Spieler und Partie. Die meisten Denksportler kamen von der Otto-Dix-Schule Gera, während aus Altenburg kein einziger Spieler an diesem Wettkampf teilnahm.

 

Dass in den Schulen wieder verstärkt Augenmerk auf die jüngeren Altersklassen gelegt wird, zeigte sich in der gestiegenen Teilnehmerzahl in der Altersklasse U8, wo immerhin acht Jungen um den Sieg kämpften. Hier bewiesen vor allem Vincent Thunig (VfL Gera) und Aaron Liebold (GS Otto Dix) ihre schon vorhandene Turniererfahrung und gewannen beide die Goldmedaille, da sie gegen alle anderen Kontrahenten gewinnen konnten und gegeneinander remis spielten.

Die Altersklasse U10 männlich war mit 18 Spielern zahlenmäßig am stärksten besetzt. Hier gelang dem VfL Gera ebenfalls ein Triumph - diesmal durch Nick Schulze. Bei den Mädchen der gleichen Altersklasse gewann Tina Neumann das Duell der Meuselwitzerinnen gegen Natalie Kohl. Tina Neumann wurde damit erstmals Kreismeisterin.

In der Altersklasse U12 männlich siegte knapp und etwas überraschend Niklas Lerke vom Meuselwitzer SV vor Elias Weidhaas und Daniel Bojti (beide ESV Gera). Der Gesamtsieger verlor zwar gegen Elias Weidhaas, konnte aber im spannenden Schlussduell Daniel Bojti bezwingen und holte sich damit nach Feinwertung den Kreistitel. Auch die Mädchenkonkurrenz konnte Meuselwitz mit Anna Wilmar für sich entscheiden.

Schwach war allerdings die Beteiligung in den Altersklassen über 14 Jahre. Daher hatten die Favoriten leichtes Spiel und konnten sich klar durchsetzen. U14-Kreismeister wurde mit Clemens Blumenthal ein Spieler des Meuselwitzer SV. Er verwies seinen Klubkameraden Dominic Großmann auf Rang zwei. Niklas Kühne siegte unangefochten in der Altersklasse U16. Die Bedingungen im Meuselwitzer Bildungszentrum waren wieder einmal hervorragend, was sich nicht zuletzt bei einem Großteil der gezeigten Leistungen zeigte.

Torsten Kohl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr