Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mindestlohn sorgt ab Januar für teureres Schulessen

Mindestlohn sorgt ab Januar für teureres Schulessen

Viele Eltern müssen ab Neujahr für ihre Sprösslinge tiefer in die Tasche greifen. Wie das Landratsamt gestern mitteilte, verteuert sich zum 1. Januar das Schulessen - und zwar fast überall im Landkreis.

Bis zu 48 Cent mehr sind dann pro Portion fällig.

 

Als Beispiel führt das Landratsamt die Firma Sodexo an, die einen Großteil der Schulen im Altenburger Land beliefert. Sodexo erhöht den Portionspreis von derzeit 2,20 auf 2,68 Euro.

 

Die Firma Apetito im Lerchenberggymnasium verteuert ihre Portionspreise zwar nur um 25 Cent, hatte den Angaben des Landratsamtes zufolge bislang jedoch schon 2,95 Euro für eine Mahlzeit verlangt. Ab Januar kostet diese 3,20 Euro. Die Essenanbieter begründen die Preiserhöhung mit der Einführung des gesetzlichen Mindestlohnes zum 1. Januar 2015.

 

Landrätin Michaele Sojka (Linke) bedauerte in einer ersten Stellungnahme, dass es für die Schulspeisung vom Land Thüringen keine Zuschüsse mehr gibt. Der Freistaat hatte die Förderung von 26 Cent pro Portion bereits 2005 gestrichen. Danach hatte der Landkreis weitergezahlt und gab 43 Cent pro Portion dazu. Doch im Frühjahr 2011 entschieden die Kreisräte, auch diesen Zuschuss aufgrund knapper Kassen wegfallen zu lassen.

 

Bedürftige Familien können über das Bildungspaket des Bundes einen monatlichen Zuschuss zum Schulessen beantragen. Ansprechpartner sind das Landratsamt in Altenburg und Schmölln. Dank des Bildungspakets müssen sozial schwache Kinder dabei nur einen Eigenanteil von einem Euro pro Essen leisten, den Rest zahlt der Staat.

 

Die Streichung der Kreiszuschüsse vor drei Jahren hatte zu zahlreichen Abbestellungen geführt, da nicht jede finanzschwache Familie Zuschüsse bekommt. Dass gerade Kinder unter dieser Entwicklung leiden, war auf heftige Kritik gestoßen. Jens Rosenkranz

Jens Rosenkranz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr