Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Mini-Mathematikum begeistert in Altenburg
Region Altenburg Mini-Mathematikum begeistert in Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 20.03.2017
Staunen in der Riesenseifenblase: Lenny und Mathieu. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Großer Trubel und Kinderlachen am Montag in der Zentrale der Sparkasse Altenburger Land: Wo sonst Geld abgehoben und Kontoauszüge gezogen werden, stürzen sich zig Kinder im Rahmen des Mini-Mathematikums in die Welt der Zahlen.

Spiegel, Zahnräder und Seifenblasen

An insgesamt 20 Stationen können sich die Kleinen spielerisch der Mathematik und Physik annähern. Ob Experimente mit Zahnrädern, eine mannshohe Seifenblase oder ein begehbares Spiegelhaus mit Prisma-Effekt – die Bandbreite der von der Universität Gießen entwickelten Aufbauten ist denkbar groß.

Das Angebot erfreut sich großer Beliebtheit, so Katja Rieger von der federführenden Sparkassen-Stiftung: „Fast alle Grundschulen und Kindergärten im Kreis nehmen teil, insgesamt haben wir dieses Jahr 2200 Kinder zu Gast“, freut sie sich.

Inspirationen für Zuhause

Begeistert ist auch der 6-jährige Lukas vom AWO-Kindergarten „Burattino“ in Gößnitz. Vor allem die Kugelbahn hat es ihm angetan, intensiv grübelt er darüber, warum eine Kugel schneller als die andere ins Ziel kommt. „Und die Riesen-Seifenblase ist auch toll“, fügt er an. Auch Erzieherin Michaela Dobritzsch ist vollends zufrieden. „Ich finde hier auch immer wieder Ideen für den Unterricht“, erklärt sie. Ein Geometrie-Puzzle hat sie etwa schon für ihre Schützlinge nachgebaut.

Noch bis zum 31. März läuft die Aktion, immer dienstags und donnerstags können auch alle anderen Interessierten von 15 bis 18 Uhr in der Wettinerstraße 1 in die Zahlen- und Formen-Welt eintauchen.

Von Bastian Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Blasmusik steht im Altenburger Land hoch im Kurs. Das bewies einmal mehr das Thüringer Polizeimusikkorps, das jetzt im Goldenen Pflug zu einer Benefizveranstaltung aufspielte. Stadtverwaltung Altenburg, Landratsamt Altenburger Land und Landespolizeiinspektion Gera möchten, dass die Einnahmen einem Suchthilfefond zugute kommen.

20.03.2017

Die Landesstraße 1361 zwischen Schmölln und Crimmitschau war am Freitag nach einem schweren Verkehrsunfall für mehrere Stunden gesperrt. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 62-jährige Autofahrerin beim Abzweig Thonhausen (Altenburger Land), einem anderen Autofahrer die Vorfahrt genommen.

20.03.2017

Eklat beim Kreisfeuerwehrverband Altenburger Land: Die Verbandssitzung, der wichtigste Termin im Jahreskalender, muss am Samstag mangels Teilnehmern binnen Minuten beendet werden. Die Runde war nicht beschlussfähig. Nur ein Kniff rettete letztlich den Vormittag und die Tagesordnung.

20.03.2017
Anzeige