Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit Rad und Tat zum Pokalsieg

Mit Rad und Tat zum Pokalsieg

Unschlagbar: Mit einer ansprechenden Leistung haben sich die Ehrenberger Maik Etzold und Patrick Hecht den Thüringer Radballpokal der Elite gesichert. In der Sporthalle des OTG Gera setzten sich die Blau-Gelben in Gruppe II mit einen 6:5-Sieg gegen den Gastgeber, einem überzeugenden 7:2 gegen Stadtilm IV und einem klaren 5:0 gegen Stadtilm III als Gruppenerster durch.

Voriger Artikel
Altenburg: Ein harter Test
Nächster Artikel
Rowdy kommt mit blauem Auge davon

Patrick Hecht (links) und Maik Etzold (Mitte) verteidigen ihr Tor mit vereinten Rädern.

Quelle: Jürgen Burkhardt

Die erste Staffel schloss die zweite Mannschaft aus Stadtilm auf Platz eins ab. Durch die Mitnahme der Vorrunden-Ergebnisse lagen die Ehrenberger schon leicht vorn. Im Endrundenspiel besiegte die Stadtilmer Vierte ihre Vereinskameraden von der zweiten Mannschaft mit 6:4.

 

Ehrenberg ließ derweil keine Zweifel aufkommen, wer im Spiel gegen Jena als Sieger den Hallenboden verlässt. Mit guten Kombinationen und cleverer Spielweise besiegten Etzold/Hecht die Jenaer deutlich mit 9:4. Im Spiel um Platz fünf traf Langenleuba-Niederhain II mit Marcel Taube und Marcel Walter auf Stadtilm III (Christian Anderle/Marco Klotz). Hier gingen die Stadtilmer mit einen 6:2-Sieg vom Parkett. Jena besiegte im Endrunden-Spiel die Stadtilmer 3:1.

 

Das letzte Spiel in diesem doch recht kräftezehrenden Turnier bestritten die Mannschaften Stadtilm II und Ehrenberg. Eine in der ersten Hälfte klar überlegene Ehrenberger Mannschaft konnte in der zweiten Spielhälfte ihre nachlassende Konzentration nicht verbergen. So gelang der Mannschaft aus Stadtilm der überraschende Ausgleich zum 3:3. Doch mit einem Kraftakt in den letzten 30 Sekunden gelang den Blau-Gelben noch ein glücklicher 4:3-Erfolg. Betrachtet man den gesamten Verlauf des hervorragend organisierten Turniers, fuhren die Ehrenberger verdient als Pokalsieger nach Hause.

Jürgen Burkhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr