Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mitteldeutsche Tischtennis-Elite kämpft in Altenburg um Titel

Mitteldeutsche Tischtennis-Elite kämpft in Altenburg um Titel

Die Tischtennisspieler des SV Aufbau Altenburg und des TSV Nobitz hat die große Vorfreude gepackt. Nachdem beide Vereine im Vorjahr am 19. und 20. Januar mit großem Erfolg die Thüringer Landesmeisterschaften ausgerichtet hatten und für ihre gute Organisation von Aktiven, Offiziellen und Zuschauern viel Lob erhielten, haben sie sich für höhere Aufgaben empfohlen.

"Zudem liegt Altenburg sehr zentral inmitten der drei Bundesländer", erklärt Aufbaus Tischtennis-Chef Michael Rüger einen weiteren Vorzug.

 

Angesichts dessen wundert es wenig, dass nach den Landesmeisterschaften nun die Mitteldeutschen Meisterschaften in der Skatstadt stattfinden. Am 8. und 9. Februar richten Aufbau und TSV zusammen die Tischtennis-Titelkämpfe Sachsens, Sachsen-Anhalts und Thüringens aus. "Hatte es schon vor den Landesmeisterschaften einen vergleichbaren Wettbewerb seit Jahren nicht mehr in Altenburg gegeben, so toppt die Mitteldeutsche nichts mehr. Bei uns kribbelt es", bestätigt Rüger. "Wir haben im Vorjahr bewiesen, dass wir organisatorisch gemeinsam so ein Großereignis zu schultern wissen."

 

So werden am zweiten Februarwochenende im Goldenen Pflug die jeweils besten 16 Frauen und Männer aus Mitteldeutschland in den Einzelentscheidungen als auch im Doppelwettbewerb starten. "Wer sich genau qualifizieren wird, steht noch nicht fest, da die jeweiligen Landesmeisterschaften erst kommende Woche anstehen", so Aufbaus Tischtennis-Abteilungsleiter weiter.

 

Fest steht aber: Es wird ein elitäres Feld in Altenburg aufschlagen. Rüger nennt in diesem Zusammenhang bei den Frauen zum Beispiel die Leutzscher Füchse aus Leipzig, die in der Bundesliga aufschlagen. Lokale Prominenz wird nach Lage der Dinge an den Platten aber die Ausnahme bleiben. Einzig für die bei Schott Jena spielenden Altenburger Geschwister Sophie und Philipp Schädlich stehen die Qualifikationschancen nicht schlecht.

 

Die Wettbewerbe steigen am 8. Februar zwischen 13 und 19 Uhr und tags darauf von 9 bis zur Siegerehrung um 14 Uhr. Den besten Spielern winkt die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im März in Wetzlar. "Beide ausrichtende Vereine haben auch wieder ein umfassendes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt und sichern die gastronomische Verpflegung ab", sagt Rüger. So wird es neben einer Tombola rund um und zwischen den Wettbewerben auch Unterhaltung für Kinder und einen Wettkampf gegen die Ballmaschine geben. Der Eintritt in den Goldenen Pflug ist übrigens - wie schon bei den Landesmeisterschaften im Vorjahr - frei.

Jörg Wolf/Thomas Haegeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr