Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Molbitzer Straße in Rositz nach gut 30 Monaten wieder frei

Aschehalde Fichtenhainichen Molbitzer Straße in Rositz nach gut 30 Monaten wieder frei

Mit dem Setzen eines Zauns um die Aschehalde Fichtenhainichen und der Freigabe der Molbitzer Straße hat die Landesentwicklungsgesellschaft die Sicherungsarbeiten vor Ort abgeschlossen. Vor gut 30 Monaten musste die Straße voll gesperrt werden, nachdem Gutachter eine Rutschung der Böschung befürchteten.

Im Auftrag der LEG wurden schwere Beton-L-Elemente eingesetzt, um den Hang zu sichern.

Quelle: Jörg Reuter

Rositz. Ab Freitagvormittag können Autofahrer wieder die Molbitzer Straße zwischen Rositz und Oberzetzscha befahren. Die Straße entlang der Aschehalde Fichtenhainichen musste am 12. März 2015 von der Gemeinde Rositz voll gesperrt werden. Bei einer gutachterlichen Untersuchung war seinerzeit akute Rutschungsgefahr festgestellt worden.

Nach einer längeren Planungsphase und Klärung der Finanzen wurde im Dezember 2015 mit der Sicherung durch die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) begonnen. An der Nordböschung ließ sie dafür auf einer Länge von rund 175 Metern zweieinhalb Meter hohe Beton-Stützwinkel setzen. Außerdem wurden die Hänge abgeflacht und eine Entwässerung installiert. Die Sanierung kostete den Freistaat rund eine halbe Million Euro. Ein eventueller Abgang der über rund 100 Jahre aufgeschütteten Asche hätte dramatische Folgen, denn in der Halde haben sich auch fünf Teerseen gebildet. Wie es mit diesen weitergeht, ist indes noch offen, so die LEG auf Nachfrage mit Verweis auf die Zuständigkeit des Landesverwaltungsamtes. Vorrang hatte wegen der Gefahren die Sicherung der Halde. Die ist nun abgeschlossen – gut 30 Monate nach Sperrung der Molbitzer Straße.

Von Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr