Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Motorrad-Fahrschüler nach Sturz in Meuselwitz leicht verletzt
Region Altenburg Motorrad-Fahrschüler nach Sturz in Meuselwitz leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 06.07.2018
Ein Fahrschulschüler war gestürzt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Meuselwitz

Ein 17-jähriger Motorrad-Fahrschüler hat sich am Mittwochnachmittag bei einem Sturz leicht verletzt. Der junge Mann war auf der Landstraße unterwegs und erkannte zu spät, dass ein vor ihm fahrendes Fahrzeug die Geschwindigkeit verringerte.

Der junge Mann verbremste sich und kam dabei zu Fall. Durch den Sturz zog sich der Fahrschüler Verletzungen zu und wurde durch einen Rettungswagen ins Klinikum gebracht, teilte die Polizei mit.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist noch immer nicht zurück, das in Wintersdorf verschwundene Känguru. Laut Polizei wurde es jedoch am Donnerstag im Bereich von Regis-Breitingen im Landkreis Leipzig gesichtet – rund 15 Kilometer von der Koppel entfernt, von der es abhanden gekommen ist.

06.07.2018

Rita Richter ist die neue Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Pleißenaue. Die 61-Jährige ist Nachfolgerin von Uwe Melzer, der vor wenigen Tagen ins Landratsamt umgezogen ist. Ihre insgesamt sechs Jahre währende Wahlperiode will sie voll ausschöpfen.

06.07.2018

Gerade ist die aktuelle Spielzeit an Theater&Philharmonie Thüringen zu Ende gegangen, da blickt man schon auf die kommende Saison voraus. Für die letzten Monate vor dem großen Umbau hat man sich insbesondere am Altenburger Haus so einiges vorgenommen, verrät Generalintendant Kay Kuntze im Interview.

06.07.2018