Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Musikalisches Frankreich auch für Kinder

Musikalisches Frankreich auch für Kinder

"Vive la France!" heißt es im 4. Philharmonischen Konzert von Theater & Philharmonie Thüringen am 29. und 30. Januar im Konzertsaal der Bühnen der Stadt Gera und am 31. Januar im Landestheater Altenburg.

Voriger Artikel
Erneut Scheibe in Altenburger Innenstadt eingeworfen
Nächster Artikel
Später Auftrag

Flötist Loïc Schneider.

Quelle: Autor unbekannt

Altenburg/Gera . Denn nicht nur das Programm ist rein französisch - mit Laurent Wagner und Loïc Schneider sind es auch der Dirigent und der Solist des Konzertes. Beginn ist um 19.30 Uhr, bereits 18.45 Uhr laden der Generalmusikdirektor des Hauses und Dramaturgin Darja Schäfer zur Einführung ein.

 

Zu hören sind Jean-Philippe Rameaus Orchestersuite aus Castor et Pollux, François Deviennes Flötenkonzert Nr. 7 e-Moll, Maurice Ravels Le Tombeau de Couperin, Jacques Iberts Konzert für Flöte und Orchester sowie Paul Dukas' Der Zauberlehrling.

 

Der 1981 in Straßburg geborene Flötist Loïc Schneider studierte zunächst in seiner Heimatstadt und wechselte später an das renommierte Pariser Conservatoire. Es folgten Engagements in Metz und Genf. Von herausragenden solistischen Fähigkeiten zeugen zahlreiche erste Preise bei internationalen Wettbewerben, so zum Beispiel beim ARD-Wettbewerb 2010.

 

Nach dem erfolgreichen Start der neuen Reihe im Oktober ist das Konzert am 30. Januar in Gera und am 31. Januar in Altenburg wiederum ein "PhiKo für Kids". Mit einer spannenden, kurzweiligen und ansprechenden Einführung werden Jugendliche ab zehn Jahren während der ersten Konzerthälfte auf die Werke nach der Pause vorbereitet, um dann mit Hintergrundwissen, Höranregungen und offenen Ohren die zweite Konzerthälfte zu erleben. Konzertdramaturgin Darja Schäfer empfängt die jungen Konzertbesucher zehn Minuten vor Konzertbeginn im Foyer. Kinder erhalten die Eintrittskarte an der Theaterkasse zum halben Preis.

 

iKarten sind an den Theaterkassen erhältlich, telefonische Reservierungen unter Tel. 0365-8279105 oder Tel. 03447 585177, Online-Buchungen unter www.tpthueringen.de

Evelyn Böhme-Pock

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr