Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Musikalisches Frühlings- und Kinderfest steigt zum 8. Mal in Kriebitzsch
Region Altenburg Musikalisches Frühlings- und Kinderfest steigt zum 8. Mal in Kriebitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:11 29.05.2018
Neben Bürgermeister Bernd Burkhardt im Korb der Feuerwehr-Drehleiter spielten hoch oben die Trompeter Grit Reinhold (re.) und Jens Hunger auch die „Thüringenhymne“, das Rennsteiglied. Quelle: Wolfgang Riedel
Kriebitzsch

Bereits zum 8. Mal stieg am Wochenende in der Gemeinde Kriebitzsch das Musikalische Frühlings- und Kinderfest. Das Fest startete am Freitag in der Kirche mit einem klassischen Melodienreigen vom Streicherduo Nützel/Paditz. Am Abend beeindruckte der Fackelumzug mit dem Spielmannszug Wintersdorf. Pausenlose Gaudi gab es bei der Fantasy-Disco mit Showeinlagen des „ZDF“, des Zechauer Dorf- und Faschingsclubs.

„Wir sind kürzlich erst hier eingezogen und wurden nun gleich mit einem Dorffest angenehm überrascht“, sagte am Sonnabend die Neu-Kriebitzscherin Nicole Schubert mit Blick auf ihre beiden Kinder, die keine der Festplatzstationen – vom Pony-Reiten über Jump & Flying bis hin zum Kinderschminken – ausließen. Susanne Grauvogel und ihr Lebenspartner Manfred Benndorf waren ebenfalls vom Festgeschehen zwischen Feuerwehrobjekt und Dorfteich begeistert. „Ein kleines Dorf, aber beim Feiern ganz groß“, betonte die Wintersdorferin.

Indes federten an den vier Sprungplätzen beim Jump & Flying des Zeitzer Unternehmers Steffen Lorbeer in den Seilen hintereinanderweg Kinder rasant hoch und runter. Beim Hit „Atemlos“, den DJ Michael Mai durch die Lautsprecher schallen ließ, schnellten auch der Kriebitzscher Tim Rowold und Lena Reichardt aus Dobitschen flott nach oben. „Ein Hauptgewinn geht an die zehnjährige Helene Nickewitz“, hieß es indes beim Kugelstechen.

„Laufsteg frei!“, lautete derweil die Parole bei der Modenschau des Leipziger Unternehmens „mk Mode Nr.1“. „Ein echt schönes Kleid“, freute sich Erna Glatz aus Altenburg, als das Hobbymodel Elfi Lorenz elegant über den Laufsteg schwebte. Sie gehörte zu den sieben Sportlerinnen vom SV Blau-Weiß Zechau/Kriebitzsch, die bei dieser Textilshow mitwirkten.

Plötzlich richteten sich alle Blicke nach oben. Denn aus einer Höhe von 28 Metern tönte aus dem Korb der Drehleiter eines Einsatzfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Meuselwitz das Steigerlied über den Festplatz. Die Trompeter Grit Reinhold und Jens Hunger vom Blasorchester Lucka spielten weit oben auch das Rennsteiglied. „Die heimliche Thüringenhymne“, wie so mancher Festgast um „Rippchen“ Maik Pohlmann bei Bier und Rostbratwurst stolz meinte.

Beifallsstürme für ihre Darbietungen erlebten auch die Mädchen und Jungs der Kita „Pusteblume“. Die 18 Mitglieder des SV Blau-Weiß Zechau/Kriebitzsch sorgten zudem für ein reichlich leckeres Kuchenangebot, und Aktive des Zechauer Dorf- und Faschingsclubs um Udo Wiese reichten schweißtreibend jede Menge Rostbratwürste über den Tresen.

Ins Schwitzen kam auch die Kosmetikerin Heike Brosig aus Altenburg, die allein am Sonnabend bis zu 50 Kinder unter anderem in Schmetterlinge, Kätzchen und Prinzessinnen verwandelte. Am Sonntag klang das Fest mit einem musikalischen Frühschoppen und einem Skatturnier aus. „Wir danken allen Mitgestaltern dieses Ortsfestes“, so Carmen Verch vom Gemeinderat.

Von Wolfgang Riedel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich steht Helmut Nitschke als Ansprechpartner immer im Start-Ziel-Bereich des Skatstadtmarathons. Doch ausgerechnet bei der 10. Ausgabe des Altenburger Lauf-Ereignisses wird der Sprecher und Mitorganisator am 9. Juni fehlen. Er läuft selbst, wofür es neben dem Jubiläum des Laufs noch mehr Gründe gibt.

01.06.2018

Neben seiner Lehre begann Tobias Krist, mit Ventilatoren zu handeln. Inzwischen versorgt der Altenburger Menschen in Australien, Griechenland und Südafrika mit den Geräten. Nun hat er den Ebay-Award in der Kategorie Globales Geschäft bekommen.

31.05.2018

Um die 2000 Euro kostet ein Lkw-Führerschein im Schnitt mindestens.Wer ein mehr als 3,5 Tonnen schweres Fahrzeug steuern will, braucht diese Berechtigung. Auch Feuerehrleute. Die Gemeinde Nobitz unterstützt jetzt einen bis zwei aktive Kameraden pro Jahr finanziell, die sich diese Prüfung nicht leisten könnten.

28.05.2018