Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Musikertreffen in Knau – wie in alten Zeiten
Region Altenburg Musikertreffen in Knau – wie in alten Zeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 27.09.2016
Auch Aristona ist in Knau mit von der Partie. Quelle: privat
Altenburg

An diesem Freitag wird der kleine Altenburger Ortsteil Knau wieder zu einem Mekka der Oldiefreunde. Denn im Festzelt an der Gartengaststätte „Zur Leimrute“ steigt ein Rock-Spektakel der Extraklasse. Ab 19 Uhr werden nacheinander Noble Voice, Zentromer, Aristona, The Old Musician Association, Zoe, Rockinhands, die alle in Deutschland zu Hause sind, sowie als Headliner One For The Road aus Großbritannien spielen.

Es ist bereits das dritte Musikertreffen seiner Art, in der alte Zeiten wieder aufleben sollen. Organisiert haben das Treffen zwei Urgesteine der Altenburger Musikszene: Gerd Müller und Claus Kulisch. Gerd, der über Jahrzehnte untrennbar mit den Mäckies verbunden ist , steht jetzt wieder mit den (New) Mäckies auf der Bühne. Claus – früher unter anderem bei Zoe, dem Schauorchester Rostock oder der High-Life-Show-Band – ist heute noch aus Spaß am Musizieren als ein Teil des Duos Claus & Glücki unterwegs.

Am Freitag werden sie mit anderen „alten Männern“ der The Old Musician Association die Klassiker singen und spielen. Ein Hauch des früheren Altenburger Partytempels, der Teichterrassen, und von Tanzabenden im Goldenen Pflug wird durch das Zelt wehen.

Sehr zur Freude der Organisatoren wollen in diesem Jahr erneut Zentromer die Bühne rocken, wie schon einmal beim ersten Musikatentreffen im Mai 2014, das für alle Fans zu einer echten „Kälteschlacht“ wurde. In diesem Jahr wird Kälte kein Thema sein, versprechen die Organisatoren. Beheiztes Festzelt heißt die Zauberformel.

Auch mit Zoe gibt es ein Wiedersehen. Eine der früher beliebtesten Altenburger Bands steht für einen Abend noch einmal auf der Bühne – in Originalbesetzung. Aristona vervollständigt den Reigen, der mit dem Duo Noble Voice und seine Protagonisten Christa und Wolfram Löser eröffnet wird. Gegen Mitternacht, nach The Rockinhands aus Magdeburg, wird die Band One For The Road aus Sheffield die Bühne entern. Sie spielen, genau wie alle anderen auch, ohne Gage. Durch eine Pause in ihrer kleinen Deutschland-Tour ist der Auftritt in Knau möglich. Der Eintritt zu diesem Musikantentreffen der besonderen Art ist frei.

Von Ellen Paul

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erinnerungslücken scheint Sebastian N. einige zu haben. Warum der 27-Jährige vor dem Altenburger Schöffengericht auf der Anklagebank Platz nehmen muss, weiß er auch nicht mehr genau. „Ich kann mich daran überhaupt nicht erinnern“, kommentierte der hager wirkende Mann mit Kinnbart die zuvor von Staatsanwältin Heike Reisch verlesene Anklageschrift.

27.09.2016

Angekündigt hatte die SPD-Landtagsfraktion mit Innenminister Holger Poppenhäger und Finanzministerin Heike Taubert zwei ihrer Schwergewichte aus der Regierung – und damit auch jenen Mann, der für die Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform steht. Rede und Antwort standen dann aber in Altenburg die Staatssekretäre Udo Götze und Hartmut Schubert.

27.09.2016

Die Hopfenernte im Betrieb von Christian Berthold in Monstab läuft auf Hochtouren. Der Landwirt rechnet mit einer besonders guten Ernte. Rund 50 LKW-Ladungen gepresster Blüten kommen zusammen. In diesem Jahr werden auch erstmals neue Sorten geerntet. Sudversuche sollen nun zeigen, ob sich die Pflanzen auch zum Bierbrauen eignen.

27.09.2016