Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Nach Oschatz Hähnchen-Diebe in Altenburg
Region Altenburg Nach Oschatz Hähnchen-Diebe in Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 20.02.2014
Wie im vergangenen Jahr in Oschatz sind derzeit Hähnchen-Grill-Wagen in Altenburg Ziel dreister Einbrecher. Leidtragener ist da wie hier Roland Geiser. Quelle: dpa

Leidtragender ist in beiden Fällen der Ingolstädter Grill-Betreiber Roland Geiser.

Im Mai und Juni des vergangenen Jahres waren zwei 20-Jährige auf Diebestour in Oschatz und Mügeln. Sie hatten es dabei auf Geld für die Finanzierung ihres Crystal-Konsums, Alkohol, Zigaretten und Lebensmittel abgesehen. Grill-Betreiber Roland Geiser, dessen Imbisswagen an der Nossener Straße mehrmals von den beiden Tätern heimgesucht worden war, setzte eine Belohnung von 500 Euro für deren Ergreifung aus - und hatte Erfolg. Die Hähnchendiebe wurden geschnappt und im Oktober vom Amtsgericht Leipzig zu Freiheitsstrafen verurteilt (wir berichteten). Einer der Täter sitzt noch hinter Gittern, der andere kam mit einer Bewährungsstrafe davon.

Roland Geiser betreibt bundesweit über 50 Grill-Wagen und 20 stationäre Imbisse. Seine zwei Wagen im thüringischen Altenburg sind seit Sommer des vergangenen Jahres 20-mal von Einbrechern heimgesucht worden. "Das ist das Extremste, was ich in 20 Jahren erlebt habe", ärgert sich der Unternehmer.

Geiser hofft nun, dass der Altenburger Diebstahlserie nach dem Vorbild von Oschatz ein Ende bereitet werden kann: Und zwar durch stärkere personelle Präsenz, den Einsatz von Überwachungstechnik und das Aussetzen einer Prämie von 500 Euro.

Bisher konnten die Täter in der thüringischen Kleinstadt noch nicht dingfest gemacht werden. "Die Behörden sind sehr bemüht. Besonders die Polizei versucht, mit allen Mitteln und Kräften zu helfen", sagt der Imbiss-Inhaber, der als Ex-Polizist weiß, wovon er spricht. "Leider ist es in Altenburg aber nicht so einfach, Personal und die nötigen technischen Mittel lockerzumachen, wie es wünschenswert wäre." Seine Altenburger Grill-Wagen will er dennoch nicht schließen. Geiser hat noch Hoffnung, dass die Täter geschnappt werden. In Oschatz hat es schließlich auch geklappt.

Frank Hörügel/Thomas Haegeler

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im vorletzten Heimspiel der Saison haben die Landesliga-Basketballer des Altenburger BC eine verdiente 66:76 (37:48)-Niederlage hinnehmen müssen. Die Gäste vom BC Erfurt III gewannen drei von vier Vierteln und bleiben somit Tabellenzweiter.

19.02.2014

Es tut sich etwas auf dem Gewerbegebiet in Nobitz. Der alte Imbiss im Innenhof ist weggerissen, ein leer stehendes Seitengebäude soll demnächst folgen und in ein großes Kaufhaus ist ein Einrichtungshaus eingezogen.

19.02.2014

Obwohl Ende vergangener Woche erneut in einen Hähnchengrill in Altenburg eingebrochen wurde (OVZ berichtete), schöpft deren Betreiber Roland Geiser nun neue Hoffnung.

19.02.2014
Anzeige