Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Nachwuchs bei den Stachelschweinen im Altenburger Inselzoo
Region Altenburg Nachwuchs bei den Stachelschweinen im Altenburger Inselzoo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 06.09.2017
Nahezu unzertrennlich: Mama und Baby Stachelschwein im Altenburger Inselzoo. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Das gab es im Inselzoo noch nie: Nachwuchs bei den Stachelschweinen. Am 29. Juli wurde das Stachelschweinchen geboren, inzwischen ist es auch in seinem Außengehege auf Erkundungstour, wobei es das Muttertier nicht aus den Augen lässt. Selbst die Tierpfleger dürfen sich dem Kleinen nicht zu sehr nähern. Mit etwas Glück können Besucher des Zoos Familie Stachelschwein aber aus sicherer Entfernung beobachten. Dabei ist allerdings Geduld gefragt, denn die Tiere sind eher scheu.

Der Nachwuchs sorgte bei den Tierpflegern für einige Verwunderung. Denn vom Zoo in Gotha hatte Altenburg eigentlich zwei männliche Stachelschweine erhalten, wie das dortige Fachpersonal versicherte. Erst später fiel auf, dass es ein Pärchen ist.

Wie immer, wenn sich im Inselzoo Nachwuchs eingestellt hat, besteht für die Besucher die Möglichkeit, eine Patenschaft für das neue Tier zu übernehmen. Die Tierpatenschaften sind eine wichtige Einnahmequelle für den Zoo, im Vorjahr gab es nicht weniger als 137. Neben Einzelbesuchern können auch, Gruppen oder Firmen Patenschaften übernehmen. Der oder die Paten erklären sich bereit, einen bestimmten Jahresbetrag zu entrichten. Im Gegenzug dürfen sie einen Namen für das Tier aussuchen. In diesem Fall sollte der Name in Bezug auf das Geschlecht am besten neutral ausfallen, denn noch ist unklar, ob das kleine Stachelschwein männlich oder weiblich ist.

Von Jens Rosenkranz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf. Allerorten im Altenburger Land und im gesamten Wahlkreis 194 werben die Parteien in der Öffentlichkeit um die Stimmen der Wähler. Was bewegt die Bürger am Wahlstand der SPD-Kandidatin Elisabeth Kaiser?

09.09.2017

Altenburg ist auf der Camper-Karte kein weißer Fleck mehr: Seit 2013 hat die Stadt einen Wohnmobilstellplatz in idyllischer Lage am Großen Teich – und das hat sich inzwischen herumgesprochen. Vor wenigen Tagen verzeichnete die Stadtverwaltung vor Ort die 3000. Buchung. Es war Familie Hösch aus dem bayerischen Fürstenfeldbruck.

06.09.2017
Altenburg Junge Kunst trifft „alte“ - Drei Altenburger Museen im Trialog

Kunst der Gegenwart trifft auf teils mehrere Jahrhunderte alte Museumsexponate. Ein Dialog zwischen Kunstobjekten entsteht, dem der Betrachter lauscht und aus seiner Perspektive deutet, mit anderen Worten in zum Dreiklang vervollständigt. Diesen Trialog gibt es jetzt in Altenburg – in einem Museumsprojekt, das es so in der Skatstadt noch nie gab.

06.09.2017
Anzeige