Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nächste Baustelle des Waba in Altenburg steht in den Startlöchern

Dreschaer Dorfstraße Nächste Baustelle des Waba in Altenburg steht in den Startlöchern

Die Stadtverwaltung und Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsbetrieb Altenburg (Waba) informierten Anlieger der Zeitzer Straße und Dreschaer Dorfstraße über anstehende Baumaßnahmen. Für rund 900 000 Euro sollen neue Abwasserleitungen in die Erde gebracht werden.

Hier wird demnächst gebaut. Anwohner wünschen sich, dass die bewährten Betonplatten danach wieder eingesetzt werden.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Zu einer Informationsveranstaltung luden der Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsbetrieb Altenburg (Waba) und die Stadt Altenburg kürzlich in den großen Ratsaal im Rathaus ein. Den Anliegern der Zeitzer Straße, Dreschaer Dorfstraße und Grüntaler Weg sollte bereits jetzt – einige Zeit vor Beginn der Maßnahme – ein Vorhaben vorgestellt werden, das in dem Wohngebiet für Umstände sorgen wird. „Uns ist es wichtig, so früh wie möglich die Anwohner zu informieren“, sagte Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD). Geplant ist, in vier Bauabschnitten die Zeitzer Straße, den Grüntaler Weg, die Dreschaer Dorfstraße und den Kirschenweg mit neuen Abwasserkanälen auszustatten.

So sollen Regen- und Schmutzwasser in Zukunft getrennt abgeleitet werden. Der Beginn der Bauarbeiten ist für November 2017 geplant. Die Fertigstellung soll dann rund ein Jahr später, im Oktober 2018, erfolgen.

„Eine Baufirma haben wir noch nicht“, berichtete das Stadtoberhaupt bei der Informationsveranstaltung. Das liege an dem frühen Informationstermin, zu dem man sich nun entschieden habe. „Die Kosten belaufen sich nach derzeitigen Berechnungen für den ersten Bauabschnitt auf 900 000 Euro“, erklärte Martin Wenzel, Geschäftsführer des Waba. Rund 260 000 Euro davon sollen über Fördermittel finanziert werden.

Ein Anliegen, das die Bewohner der Straße schon jetzt an die Zuständigen herantrugen, war die Bitte, dass die aktuell liegenden Betonplatten auch nach den Bauarbeiten wieder eingesetzt werden sollen. „Die Platten halten nun schon 40 Jahre und werden noch mal so viele Jahre halten“, sagte ein betroffener Anlieger. Die Befürchtung: Würde nun eine Asphaltdecke aufgebracht, würde diese nicht so lange halten. „Dann müssten die Anlieger die Kosten übernehmen“, so der Betroffene weiter. Denn bei dem Weg handelt es sich um eine Privatstraße, die vor allem von Landwirtschaftsverkehr genutzt wird.

Der Waba-Chef und Oberbürgermeister Wolf versprachen, hierfür eine Lösung zu finden, auch wenn Waba und Stadt sich für eine Asphaltdecke aussprachen. „Wir werden eine Lösung finden, mit der alle Anwohner zufrieden sein können“, sicherte Wenzel zu.

Von Tatjana Kulpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr