Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Glascontainer im Altenburger Land: „Iglus“ stiften Verwirrung

Entsorger-Wechsel Neue Glascontainer im Altenburger Land: „Iglus“ stiften Verwirrung

Alles neu macht nicht nur der Mai, sondern manchmal auch schon der Januar. Beispielsweise bei Glascontainern. Die sind nämlich kreisweit – bis auf einige wenige – ausgetauscht worden. Der Grund: Es gibt einen neuen Entsorger. Doch die 600 „Iglus“, die im Altenburger Land aufgestellt wurden, stiften ziemliche Verwirrung.

Weißglas kommt in die weißen, Grün- und Braunglas in die grünen Container. Letztere sind inzwischen mit entsprechenden Pfeilen versehen.
 

Quelle: Mario Jahn

Altenburg.  Alles neu macht nicht nur der Mai, sondern manchmal auch schon der Januar. Beispielsweise bei Glascontainern. Die sind nämlich kreisweit – bis auf einige wenige – ausgetauscht worden. Der Grund: Das Duale System in Deutschland sieht vor, dass die Entsorgung dieser Container alle drei Jahre neu ausgeschrieben wird. Und für das Altenburger Land hat die Service Gesellschaft Jena mbH jetzt den Zuschlag erhalten und zeichnet seit dem 1. Januar für den Landkreis verantwortlich.

„Da die Container unseres Vorgängers ziemlich verschlissen waren, haben wir uns entschieden, neue aufzustellen“ erläutert Manuela Block, Abteilungsleiterin Siedlungsabfallbeseitigung des Kommunalservice Jena. „Geschafft haben wir das aber noch nicht im gesamten Kreisgebiet, obwohl wir schon im Dezember damit begonnen haben. Da bitten wir die Bürger einfach noch um etwas Geduld.“

Insgesamt müssen schließlich 900 alte Container entsorgt werden. Aufgestellt werden allerdings nur 600 neue, weil es nur noch für Weißglas separate „Iglus“ gibt, 300 an der Zahl. Grün- und Braunglas hingegen kommen in einen, jetzt zweigeteilten Container. Weil diese aber – bis auf wenige Ausnahmen – komplett grün lackiert sind, hat das in der Bevölkerung für Verwirrung gesorgt. Einige haben frustriert ihre Flaschen und Gläser einfach neben den Container abgestellt. Deshalb ist von der Firma jetzt nachjustiert worden. Man hat entsprechende Pfeile angebracht. Die Probleme sind inzwischen auch beim Landratsamt angekommen. In einer Pressemitteilung hat die Behörde – obwohl nicht zuständig – auf die Pfeil-Zusätze mit den Hinweisen für den Einwurf von Braun- oder Grünglas hingewiesen.

Nachrüsten will der Entsorger eigenen Angaben zufolge auch in der Anzahl der Container. Denn die Doppelcontainer haben nicht die gleiche Kapazität wie die vormals getrennten. Vor allem im Stadtgebiet von Altenburg, so Block, reicht die Kapazität nicht aus.

Durch die noch nicht abgeschlossene Umrüstung aller Glascontainer könne derzeit auch noch nicht überall der vorgeschriebene 14-Tages-Rhythmus bei der Entleerung eingehalten werden. Hier bittet die Firma ebenfalls um Geduld und Entschuldigung.

Bei Fragen können sich Bürger an die Service Gesellschaft Jena mbH in Jena
(Tel. 03641 4989500) wenden.

Von Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr