Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Osterland-Karte für Wanderfreunde

Bald erhältlich Neue Osterland-Karte für Wanderfreunde

Eine neue Wanderkarte für Ostthüringen wurde jetzt in Posterstein präsentiert. Die topographische Karte „Osterland“ im Maßstab 1:50 000 ist der 15. Plan dieser Art von einer Thüringer Region. In Kürze soll das Kartenwerk in den Handel kommen.

Auf Burg Posterstein wurde die neue Wanderkarte präsentiert.

Quelle: Jörg Reuter

Posterstein. Wandern ist keine Liebhaberei von wenigen, sondern ein ernstzunehmender Wirtschaftszweig, der jährlich sechs Milliarden Euro Umsatz erzielt. „Übernachtungen nicht mitgerechnet“, sagte Thüringens Staatssekretär für Infrastruktur, Klaus Sühl, am Montag auf Burg Posterstein. Er war gekommen, um die neue Rad- und Wanderkarte, die das Thüringer Landesamt für Vermessung und Geoinformation aufgelegt hat, gemeinsam mit dessen Präsident, Uwe Kühn, dem Landkreis zu übergeben. Die topographische Karte „Osterland“ im Maßstab 1:50 000 ist der 15. Plan dieser Art von einer Thüringer Region. In den nächsten Tagen schon soll es die Osterlandkarte zum Preis von 6,50 Euro in der Touristeninformation, im Buchhandel, im Landratsamt, an der Kasse auf Burg Posterstein und anderen Ausflugszielen zu kaufen geben.

Eingezeichnet in die Karte sind regionale und überregionale Wander- und Radrouten wie die Thüringer Städtekette, der Pleißeradweg, der Thüringenweg oder der Lutherweg inklusive deren Anbindungen über die Kreis- und Landesgrenzen hinaus. Im kommenden Jahr soll die 17. und letzte Wanderroutenkarte dieser Serie fertig sein. Dann ist der Freistaat komplett erfasst. Hauptziel des landesweiten Kartenwerks sei es, alle Regionen Thüringens gewissermaßen als Grundversorgung mit solchen Karten auszustatten und nicht nur die Leuchttürme wie den Rennsteig, erklärte Köhler. Sein Amt habe dafür die besten Voraussetzungen, weil die nötigen Daten sowieso vorliegen. „Damit ist es recht einfach, solche Sonderkarten zu erstellen.“

Doch Topographie und Wegeplan des Landkreises sind nur ein Teil. Der andere sind Informationen zu Sehenswürdigkeiten und lohnenden Ausflugszielen entlang der Strecken im Altenburger Land. Diese hat Kartographin Nicole Köllmer in Zusammenarbeit mit Christine Büring, Chefin der Altenburger Tourismus GmbH, beigesteuert. Alle Beteiligten erhoffen sich von dem Werk einen weiteren Impuls für die touristische Entwicklung des Altenburger Landes.

In der ersten Auflage wurden 2000 Stück gedruckt. In digitaler Form gibt es jedoch das Kartenmaterial für Otto-Normal-Wanderer nicht. „Aber wir haben diese natürlich digital vorliegen. Ab dem kommenden Jahr sollen alle unsere Karten-Daten online zum Nutzen für jeden gestellt werden“, kündigte Uwe Köhler an. Softwareentwickler könnten diese dann nutzen und in Apps fürs Smartphon oder andere Anwendungen kostenlos einbinden.

Von Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr