Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Neue Technik an den Schulen
Region Altenburg Neue Technik an den Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 01.01.2013

Bereits in den Sommerferien wurden in der Grundschule Wilhelm Busch alle Klassenzimmer vernetzt, womit nun in jedem Klassenzimmer der Zugang zum Internet beziehungsweise zu einem noch zu errichtenden schulinternen Netzwerk möglich ist, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Altenburger Rathaus. Zuvor gab es nur in den Verwaltungsräumen und im Computerraum einen Zugang zum Internet. Die Kosten für diese Investition beliefen sich auf rund 15 000 Euro.

Des Weiteren wurden Ende November in der Regelschule Dietrich Bonhoeffer, in der Gemeinschaftsschule Erich Mäder und in der Grundschule Martin Luther jeweils eine Kreidetafel durch eine interaktive Tafel ersetzt, teilt das Rathaus weithin mit. Auf dieser an einem Computer angeschlossenen Tafel können Lerninhalte besser als bisher vermittelt werden. Beispielsweise lassen sich die vom Lehrer vorbereiteten Unterrichtseinheiten beliebig oft abrufen. Per Mausklick sind interaktive Inhalte wie Lückentext oder die grafische Darstellung von Gleichungen verfügbar. Besitzt der Computer einen Zugang zum Internet, können auch Inhalte aus dem weltweiten Netz direkt in die Unterrichtsstunde einfließen. Die Kosten dafür beliefen sich auf rund 12 000 Euro.

In diesem Zusammenhang wurde für alle städtischen Schulen eine Schullizenz der Tafelsoftware "Easyteach" angeschafft. Damit können auch die Schüler selbst an einem PC - zu Hause oder in der Schule - entsprechende Folien erarbeiten und in der Stunde präsentieren.

Die Kosten für diese Anschaffungen wurden mit Fördermitteln der Europäischen Union beglichen, der Eigenanteil der Stadt betrug dabei 12,5 Prozent, heißt es in der Mitteilung abschließend.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von Alkoholkontrollen zum Jahreswechsel hat die Polizei zwei Treffer gemeldet. So wurden am Neujahrstag gegen 4.10 Uhr bei einem 21-jährigen Mann, der mit seinem PKW Ford in der Altenburger Feldstraße unterwegs war, 0,66 Promille gemessen.

01.01.2013

Wer sich nach den Weihnachtsfeiertagen nach Spaß, Bewegung und Geselligkeit sehnt, für den gibt es im Landkreis am 27. und 29. Dezember traditionell eine feste Anlaufstelle: Die Wieratalhalle in Ziegelheim.

01.01.2013

Im Supermarkt in der Kauerndorfer Allee hat am Donnerstag ein Detektiv zwei Ladendiebe erwischt. Ein 22-Jähriger entwendete gegen 7 Uhr ein Handy im Wert von 30 Euro.

28.12.2012
Anzeige