Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Neue Verkehrseinschränkungen in Altenburg
Region Altenburg Neue Verkehrseinschränkungen in Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 09.11.2018
Ab Montag gibt es im Altenburger Stadtgebiet neue Straßenbaustellen. Quelle: dpa
Altenburg

In der kommenden Woche wird es in der Skatstadt erneut zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Wegen des weiteren Verlaufs der Arbeiten zum Umbau des Regenüberlaufs in der Straße „An den Plateauwiesen“ ist davon ab Montag, 12. November, die Leipziger Straße betroffen – und zwar im Kreuzungsbereich Beethovenstraße. Der Grund: Für die Arbeiten wird der Verkehr über eine Baustellenampel geregelt. Da jede Fahrtrichtung nur nacheinander die Arbeitsstelle passieren kann, wird mit erhöhtem Rückstau an der Ampel gerechnet. Es wird empfohlen, den Baustellenbereich zu umfahren. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis zum 7. Dezember andauern.

Im Zuge des Fortschritts beim Bau des neuen Verbrauchermarktes in der Rudolf-Breitscheid-Straße, Ecke Franz-Mehring-Straße wird vom 12. bis zum 16. November eine weitere Grundstückszufahrt hergestellt. Dafür ist es erforderlich, im betreffenden Abschnitt der Rudolf-Breitscheid-Straße den Verkehr als Einbahnstraßenverkehr an der Arbeitsstelle vorbei zu leiten. Dabei wird die Fahrtrichtung in Richtung Franz-Mehring-Straße beibehalten. Die Gegenrichtung wird über die Franz-Mehring-Straße und die Zeitzer Straße umgeleitet. Fußgänger können die gegenüberliegende Straßenseite nutzen.

Von Montag, 12. November, bis voraussichtlich zum 30. November wird die Friedrich-List-Straße jeweils im Einmündungsbereich der Knauschen Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund ist die Anbindung der neu verlegten Trinkwasserleitung an das bestehende Netz. Die beiden Zufahrten zur List-Straße werden nacheinander gesperrt, also nicht zur selben Zeit.

Wegen einer Kranstellung wird der Franzosengraben in Höhe der Hausnummer 13-15 für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt werden. Die Arbeiten werden am 12. November durchgeführt.

Im weiteren Verlauf der Arbeiten an der Abwasserdruckleitung Altenburg/Poschwitz – Primmelwitz wird die Remsaer Straße im Abschnitt zwischen der Leipziger Straße und der Mozartstraße in der Zeit vom Montag, 12. November, bis voraussichtlich zum 7. Dezember zur Einbahnstraße. In Richtung Remsa kann gefahren werden. Die Gegenrichtung wird über die Porphyrstraße und die Leipziger Straße umgeleitet. Grund für die Sperrung ist ein Schachteinbau.

Ab Montag, 12. November, werden die Arbeiten zur Neuverlegung des Abwasserkanals im Grüntaler Weg fortgesetzt. Dabei kommt es zur Vollsperrung des Grüntaler Weges zwischen der Einmündung Dreschaer Dorfstraße und dem Gebäude mit der Hausnummer 41. Die Arbeiten in diesem ersten Bauabschnitt sollen voraussichtlich bis zum 6. Januar des kommenden Jahres andauern.

Von ovz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer in der nächsten Zeit mit der S-Bahn vom Altenburger Land gen Leipzig unterwegs ist, muss sich auf Einschränkungen einstellen: Ab dem 19. November wird die Bahnbrücke bei Regis-Breitingen gegen einen Ersatzbau ausgetauscht. Rund eine Woche sind dann zwischen Neukieritzsch und Gößnitz Ersatzbusse unterwegs.

09.11.2018

Tätlicher Angriff in Altenburg: In der Nacht zu Freitag hat ein Unbekannter einen Mann in der Käthe-Kollwitz-Straße mit Pfefferspray angegriffen und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

09.11.2018

Das Meuselwitzer Seckendorff-Gymnasium ist eines von zweien im Kreis, die nicht in der Skatstadt angesiedelt sind. Eltern mahnen seit geraumer Zeit in ihren Augen dringend nötige Sanierungen an, sorgen sich um die Attraktivität des Schulstandorts. Verbesserungen sind jedoch mittelfristig wohl nicht in Sicht.

09.11.2018