Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Asphalt für Kirschenweg - 65.000 Euro Kosten

Neuer Asphalt für Kirschenweg - 65.000 Euro Kosten

Rechtzeitig vor einem möglichen Wintereinbruch ist die Instandsetzung des Kirschenwegs, der den Dreschaer Weg mit der Dreschaer Dorfstraße verbindet, beendet worden.

Voriger Artikel
Landkreis gibt bislang einzigartige Tourismus- und Freizeitkarte heraus
Nächster Artikel
Fast 2500 Schüler nutzten Altenburger Tourismus-Projekt

Zügig saniert wurde der Altenburger Kirschenweg.

Quelle: Ronny Seifarth

Altenburg. Rechtzeitig vor einem möglichen Wintereinbruch ist die Instandsetzung des Kirschenwegs, der den Dreschaer Weg mit der Dreschaer Dorfstraße verbindet, beendet worden. Wie das Rathaus gestern informierte, erfolgte in dieser Woche die Verkehrsfreigabe der etwa 320 Meter langen Straße.

 

Die Maßnahme war von der Stadtverwaltung erst im September kurzfristig angeschoben worden, weil sich der Zustand des Kirschenwegs so stark verschlechtert hatte, dass eine nur teilweise Straßenreparatur nicht sinnvoll gewesen wäre. Der Stadtrat billigte per Beschluss in seiner September-Sitzung eine überplanmäßige Ausgabe, sodass die Finanzierung der Tiefbauarbeiten möglich wurde.

Wie die Stadtverwaltung nun informierte, wurde die Straßeninstandsetzung in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Der Kirschenweg erhielt auf einer Fläche von rund 1700 Quadratmetern eine neue Trag- und Deckschicht aus Asphalt. Darüber hinaus sind Teile des Gehwegs gepflastert und einige Straßenborde angepasst worden. An der Straßenentwässerung mussten außerdem Reparaturarbeiten durchgeführt werden.

Nun rollt der Verkehr im Kirschenweg über neuen Asphalt, worüber vor allem die Anwohner erfreut sein dürften, heißt es in der Pressemitteilung des Rathauses. Die Kosten für die Bauarbeiten werden sich nach vorläufigen Angaben voraussichtlich auf rund 65 000 Euro belaufen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr