Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Pächter am Haselbacher See gesucht

Saisonvorbereitung Neuer Pächter am Haselbacher See gesucht

Er ist ein beliebtes Badegewässer – der Haselbacher See. Doch vor dem Start in die diesjährige Badesaison sind noch einige Hürden zu nehmen. So wird ein neuer Pächter für den Parkplatz und den Sanitärcontainer gesucht. Der alte Pächter hatte Ende vergangenen Jahres gekündigt – und das, obwohl der Vertrag noch bis 2019 gelaufen wäre.

Beliebtes Ausflugsziel: der Haselbacher See.

Quelle: LMBV

Meuselwitz. Er scheint noch weit entfernt, der Start in die neue Badsaison am Haselbacher See. Doch wenn man wie die Stadt Meuselwitz auf der Suche ist nach einem neuen Pächter für den rund 8400 Quadratmeter großen Parkplatz am Rande des Kammerforstes sowie den Sanitärcontainer und einen Mehrzweckraum auf dem Vereinsgelände, bleibt nicht mehr viel Zeit.

Die bisherige Pächterin des Parkplatzes, die auch die „Kreuzotter“, den Imbiss in der Nähe des Strandes, bewirtschaftete, hatte den Pachtvertrag für den Parkplatz Ende 2015 gekündigt. Vorzeitig, denn dessen Laufzeit hätte erst 2019 geendet, war in der Stadtverwaltung Meuselwitz zu erfahren. Eingeschlossen in den Pachtvertrag für den Parkplatz ist neben dessen Betreibung auch die Sauberhaltung des Geländes sowie des Strandbereiches.

Um den Sanitärcontainer, der neben dem großen Spielplatz auf dem Vereinsgelände steht, hatte sich in den vergangenen zwei, drei Jahren der Verein Aqua Fun gekümmert. Ein anderer Betreiber hatte sich damals nicht gefunden. Zwar hatte der Verein seinen Vertrag mit der Stadt, der beinhaltete, den Toilettenwagen in der Saison an den Wochenenden zu öffnen, erfüllt, doch das hatte mehrfach zu Kritik geführt. Dabei ging es vor allem darum, dass der Container an den Wochentagen nicht nutzbar war.

Der Aqua Fun Chef Michael Rothe hatte deshalb bereits vor Jahresfrist erklärt, dass sein Verein das nicht absichern könne, und deshalb die Verantwortung für die stillen Örtchen gern abgeben würde. Das hat man Ende 2015 dann auch getan. „Ob wohl 30 Cent für die Benutzung der Toiletten erbeten war, haben wir pro Jahr einen Tausender drauflegen müssen, um die Kosten zu decken“, nennt Rothe einen weiteren Grund, warum sich sein Verein zurückgezogen hat. „Außerdem haben wir auf unserem Vereinsgelände in diesem Jahr viel vor. Das bindet das Geld und die Leute.“

Bisher nicht verpachtet war der kleine Mehrzweckraum auf dem Gelände des Spielplatzes. Hier könnten laut Rathaus zum Beispiel saisonal Getränke und Speisen angeboten werden.

Diesmal will die Kommune gleich Nägel mit Köpfen machen und alle drei Anlagen einem Pächter antrauen. Das jedenfalls geht aus der Ausschreibung hervor. Der entsprechende Vertrag soll über eine Laufzeit von fünf Jahren abgeschlossen werden. Bewerbung sind noch bis Ende des Monats möglich.

Was die „Kreuzotter“ betrifft, werde die vorerst weitergeführt. Am jetzigen Standort sei das laut Ilona Krüger, Leiterin des städtischen Bauamtes, jedoch nicht auf Dauer möglich. Die Baugenehmigung für den jetzigen Standort, der dem Forst gehört, sei befristet und laufe 2017 aus. „Es wird an einer Lösung gearbeitet, auch danach eine Imbissversorgung am See zu sichern“, sagte sie.

Von Marlies Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr