Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Neues Angebot: Mini-Kita im Familienzentrum
Region Altenburg Neues Angebot: Mini-Kita im Familienzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:29 05.12.2011
Anzeige
Altenburg

(jw). Das Altenburger Familienzentrum an der Brüderkirche bietet ab Dienstag eine Kurzzeitbetreuung für Kinder an.

In der "Mini-Kita", so der Name des Angebots, können Eltern ihre Kinder in eine Betreuung geben, um beispielsweise Behördengänge zu erledigen, Einkäufe zu tätigen oder einfach ein wenig Zeit für sich zu haben. "Das Angebot richtet sich an alle Eltern, aber vor allem an Alleinerziehende", sagt der Chef des Familienzentrums, Tobias Quart. Denn gerade Mütter und Väter, die ihr Kind allein aufziehen, wissen um die Schwierigkeiten bei der Suche nach einer geeigneten und vertrauensvollen Kurzzeitbetreuung.

Im Familienzentrum soll dieser Service nun jeweils dienstags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 15 bis 19 Uhr angeboten werden.

"Die Betreuung der Kinder übernehmen dann Mitarbeiterinnen unseres Zentrums", so Quart, der ähnliche Kurzzeitangebote aus Städten wie Chemnitz oder Halle kennt, wo es auch sehr gut ankommt. Die Kurzzeitbetreuung im Familienzentrum soll übrigens für die Eltern kostenlos sein, wenngleich Spenden jederzeit gerne gesehen sind.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Tierheim Altenburg besteht derzeit ein Aufnahmestopp für freilebende Katzen. Grund ist eine regelrechte Boom an Nachwuchs. Derzeit sind 88 Stubentiger am Poschwitzer Park untergebracht, darunter 42 Jungtiere zwischen sechs Wochen und einem halben Jahr. Das Problem ist aber vom Menschen gemacht.

05.12.2011

Schneidermeisterin Ramona Heinicke hat mit ihrem Team derzeit alle Hände voll zu tun. Denn vom Altenburger Folkloreensemble kam ein wichtiger Auftrag, und zwar in Vorbereitung auf das Deutsche Trachtenfest, das am ersten Juniwochenende 2012 in Altenburg stattfindet: "Wir lassen hier originale Trachten aufarbeiten, ergänzen und neue Stücke anfertigen", sagt Vereinschef Volker Kibisch.

05.12.2011

Völlig überrascht und sichtlich enttäuscht reagierte die Geschäftsführung des Klinikums Altenburger Land auf die Absage ihres neuen Chirurgie-Chefarztes.

05.12.2011
Anzeige