Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Nigtfever auf der Pressefest-Bühne
Region Altenburg Nigtfever auf der Pressefest-Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 27.07.2015
Nigtfever beherrscht sein Handwerk: Die Band ist bekannt für besten Sound und weiß das Publikum anzuheizen.
Anzeige

Mitsingen, tanzen, bei einem kühlen Getränk mit Freunden plaudern und den Abend im wundervollen Ambiente genießen - das alles garantiert der Partyabend. Der Kartenvorverkauf läuft.

Um 18 Uhr öffnen sich die Tore, das Konzert im überdachten Agnesgarten beginnt dann zwei Stunden später. Für das Warm up des Publikums sorgt King Kreole. Das Trio bringt Musik der 50er- und 60er-Jahre zu Gehör, spielt frisch und unterhaltend. Mittelpunkt ist die am Schlagzeug stehende Sängerin.

Nach einer kurzen Pause folgt der Höhepunkt des Abends, wenn Nightfever die Bühne betritt. Die 70er-Jahre-Partyband zieht seit mehr als zehn Jahren das Publikum in ihren Bann und begeistert europaweit ihre Fans mit perfekter Bühnenshow und brillantem Sound. Umhüllt wird das Ganze von jeder Menge Charme der fünf Musiker. Das Repertoire umfasst das Best of der 1970er-Jahre: Abba, Smokie, Boney M und viele mehr. Außerdem darf auch Musik der 60er- und 80er-Jahre nicht fehlen. Der richtige Mix also für beste Partyzeit.

Zum OVZ-Pressefest, das seit einigen Jahren fester Bestandteil des Altenburger Musikfestival ist, gehört nicht nur die Open-Air-Veranstaltung am Sonnabend. Unsere Zeitung beteiligt sich zudem am großen Kinder- und Familienfest des Altenburger Teehausvereins am Sonntag, dem 16. August. Von 14 bis 18 Uhr laden auf der Teehauswiese 25 Stationen zum Mitmachen ein. Während die Stepkkes hier viel Spiel und Spaß finden, hebt sich um 15 Uhr im Agnesgarten der Taktstock zum Familienkonzert mit dem Musikverein Neukieritzsch. Der Eintritt ist am Sonntag wie immer frei.

Tickets für den Konzertabend am Sonnabend gibt es im Vorverkauf für 9,50 Euro in der OVZ-Geschäftsstelle am Kornmarkt 1 (Tel. 03447 574941) sowie in der Altenburger Tourismus-Information am Markt. An der Abendkasse kosten sie zwölf Euro. Inhaber der OVZ-Abokarte erhalten zwei Tickets zum Preis von nur 7,50 Euro. Diese gibt es ausschließlich in der OVZ-Geschäftsstelle.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Daran hat selbst Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) nicht mehr geglaubt: Das Grundstück Albert-Levy-Straße 59a im Norden der Stadt fand doch noch einen Käufer.

27.07.2015

Sie stehen zu ihrem Wort, die Mitglieder der Interessengemeinschaft (IG) Dorffest Wintersdorf: Trotz roter Zahlen, die nach dem ersten Dorffest in eigener Regie zu verkraften waren, stemmen der ASV Wintersdorf, der Feuerwehrverein und Aqua Fun in diesem Jahr erneut das Dorffest aus eigener Kraft.

26.07.2015

Seit ein paar Tagen erfüllt ein stetes Klacken den Park hinter dem Lindenau-Museum. Was sich nach Arbeit anhört, ist Teil des diesjährigen Ferienprogramms des Museums.

26.07.2015
Anzeige