Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nobitz: Polizei stoppt flüchtendes Auto mit Schüssen

Mit Haftbefehl gesucht Nobitz: Polizei stoppt flüchtendes Auto mit Schüssen

Mit gezielten Schüssen auf die Autoreifen haben die Polizisten bei einer Kontrolle in Nobitz (Altenburger Land) am Mittwoch ein Fahrzeug gestoppt und einen mit Haftbefehl gesuchten Mann gefasst. Der Fahrer stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Bei einer Polizeikontrolle im Altenburger Land mussten die Beamten von der Schusswaffe Gebrauch machen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Nobitz. Zwei Schüsse schrecken am Mittwoch gegen 18.10 Uhr Besucher des Einkaufszentrums in Nobitz auf. Doch niemand wusste zunächst, woher sie kamen. Denn Schauplatz der Schießerei war der Parkplatz vor der Spielothek, auf dem sich zum fraglichen Zeitpunkt keine Besucher zum Einkaufen aufhielten.

Vor dieser Spielothek in Nobitz schießt die Polizei am Mittwoch auf den Ford, nachdem dieser direkt auf die Beamten zufuhr

Vor dieser Spielothek in Nobitz schießt die Polizei am Mittwoch auf den Ford, nachdem dieser direkt auf die Beamten zufuhr.

Quelle: Jens Rosenkranz

Kurz zuvor hatten drei Personen die Spielothek betreten, zwei Männer im Alter von 32 und 38 Jahren und eine 18-Jährige. Sie hielten sich einem Augenzeugen zufolge nicht sehr lange in der Spielothek auf, die es erst seit ungefähr einem Jahr dort gibt. Offensichtlich warteten sie auf jemanden und verließen die Halle dann wieder.

In der Zwischenzeit aber hatte die Polizei einen Anruf bekommen. Jemand aus der Spielhalle meldete, dass der Ford des Trios zwei unterschiedliche Kennzeichen hatte. Ein Streifenwagen fuhr nach Nobitz, die Beamten sahen den Wagen, stiegen aus und wollten die Insassen kontrollieren. Dazu aber kam es nicht, denn der Ford-Fahrer fuhr direkt auf die Beamten zu, von denen einer gerade noch zur Seite springen konnte, damit er nicht überfahren wurde. Der andere gab zwei gezielte Schüsse auf die Reifen des Fluchtfahrzeugs ab, die dabei beschädigt wurden. Über diesen Tathergang informierte Polizeisprecher Andreas Bart der Osterländer Volkszeitung.

Dennoch gelang dem Ford die Flucht, die Streife konnte ihn jedoch nach einem Kilometer in Münsa stoppen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 32-jährige Fahrer Drogen intus und keinen Führerschein hatte. Der Ford war außerdem nicht zugelassen. Der 38-Jährige wurde per Haftbefehl gesucht, aus welchen Gründen, vermochte der Polizeisprecher nicht zu sagen. Im Wagen wurden außerdem ein Schlagstock und Drogen gefunden, welche Menge und welcher Art, standen ebenso nicht fest. Das Trio wurde noch am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

Von Jens Rosenkranz

Nobitz 50.9763813 12.4848425
Nobitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr