Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
OVZ-Blumenstrauß für Anneliese Hoheisel für ihreArbeit bei "education4kenya"

OVZ-Blumenstrauß für Anneliese Hoheisel für ihreArbeit bei "education4kenya"

Dass sie selbst an diesem Morgen im Mittelpunkt stehen wird, damit hat Anneliese Hoheisel überhaupt nicht gerechnet. Umso größer ist ihre Überraschung und Freude, als ihr die OVZ gestern einen großen Blumenstrauß für das Engagement im Förderverein "education4kenya" überreicht.

Altenburg.

 

 

Dass sie selbst an diesem Morgen im Mittelpunkt stehen wird, damit hat Anneliese Hoheisel überhaupt nicht gerechnet. Umso größer ist ihre Überraschung und Freude, als ihr die OVZ gestern einen großen Blumenstrauß für das Engagement im Förderverein "education4kenya" überreicht.

 

"Ich konnte gar nicht glauben, dass Sie wirklich mich meinen", sagte Anneliese Hoheisel erstaunt. Denn an dem turbulenten Vormittag im Sekretariat der Sabel-Schule Saalfeld in der Altenburger Wenzelstraße stehen viele Punkte auf der Tagesordnung: der Geburtstag eines Dozenten, der letzte Tag der Praktikantin und die bevorstehende Abreise vom Vereinsvorsitzenden Gunter Nehrig nach Kenia.

Doch für die "gute Seele" nehmen sich Nehrig und die anderen Vorstandskollegen trotz der Hektik gern einen Moment Zeit, um Danke zu sagen. "Seit dem ersten Tag ist Anneliese Hoheisel mit Feuer und Flamme dabei", lobt der Vorsitzende. "ducation4kenya" wurde 2006 in Altenburg gegründet. Ziel des gemeinnützigen Vereines ist es, arme und benachteiligte Kinder und Jugendliche bei der Schulausbildung in Kenia in Form von Patenschaften zu unterstützen.

Derzeit gibt es insgesamt 200 Paten für die Förderung der Kinder. Seit vergangenem Jahr leitet der Verein die eigene Schule "Elimu ya Kenia - Altenburger Land" - eine Menge zu koordinieren für die rührige Büroleiterin, die im Vorstand zudem als Schriftführerin und Kassenwartin tätig ist.

"Ich lese immer über die Blumenstrauß-Aktion in der Zeitung. Aber da gibt es doch so viele andere, die das mehr verdienen als ich", sagt Anneliese Hoheisel bescheiden und erntet prompt heftigen Widerspruch von ihren Vorstandskollegen. Die Augen der 60-Jährigen füllen sich mit Tränen, so gerührt ist sie. Einmal möchte sie selbst auch nach Afrika fliegen und das Projekt besuchen, sagt Anneliese Hoheisel.

Dann bleibt keine Zeit mehr zum Plaudern, es gibt ja noch so viel zu erledigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

OVZ-Reihe

Heute vergeben wir wieder den OVZ-Blumenstrauß des Monats. Erhalten sollen ihn Menschen, die sonst nicht im Rampenlicht stehen und doch Großes ganz selbstverständlich leisten.

Wenn Sie jemanden kennen, der Ihrer Meinung nach einen solchen Strauß verdient hat, dann schreiben (04600 Altenburg, Kornmarkt 1) oder mailen (altenburg.redaktion@lvz.de) Sie uns bitte. Name, Kontaktmöglichkeit und eine kurze Begründung genügen.

Die OVZ-Dankeschön-Blumensträuße stellt freundlicherweise das Altenburger Blumenhaus Brehmer zur Verfügung.

Franziska Seifert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr