Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg OVZ-Umfrage der Woche: Werden schon im Sommer Wintersachen gekauft
Region Altenburg OVZ-Umfrage der Woche: Werden schon im Sommer Wintersachen gekauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 29.08.2012
Anzeige
Altenburg

[gallery:600-25438789-1]

"Ich habe mir letztens erst eine Winterjacke gekauft", sagt

. Das ist allerdings Zufall gewesen. "An Winterkleidung denke ich jetzt nicht", sagt die 37-Jährige. "Ab Anfang oder Mitte September ist das in Ordnung." Zum Winterschlussverkauf ist sie nicht in den Geschäften, sagt sie. "Ich bin flexibel beim Einkaufen. Das, was ich brauche, kaufe ich mir sofort."

"Ich habe noch keine Wintersachen", sagt

. Der Altenburger geht erst dann einkaufen, wenn es kühl wird. "So gegen Mitte oder Ende September schaue ich nach", sagt auch der 62-Jährige. In diesem Jahr braucht er nur Pullover: "Eine Jacke habe ich noch." Maximal zwei bis drei Jahre in Folge ziehe Schmidt seine Kleidungsstücke an. "Wenn ich dann etwas kaufe, orientiere ich mich an der Farbe", sagt er.

"Ich bin froh, dass Kinderkleidung schon so früh da ist", sagt

. "Die Kinder wachsen relativ schnell raus aus den Sachen und dann kriegt man zum Teil im Winter nichts mehr in der passenden Größe." Für sich selbst kaufe sie nicht so viel ein, sagt die 25-Jährige.

"Ich habe so viele Klamotten, da kaufe ich mir nix", sagt

. Bereits jetzt nach Winterware zu schauen, könne er verstehen: "Unser Wirtschaftssystem ist auf schnellen Verkauf ausgelegt, daher müssen auch die Geschäfte immer der Zeit voraus sein. Wir sind sozusagen Getriebene."

"Ich gehe meistens dann zum Einkaufen, wenn es kalt wird", sagt

. "Da gibt es die besten Angebote." Die 18-Jährige aus Schmölln nutzt auch den Winterschlussverkauf. "Ich habe ein gemischtes Kaufverhalten", sagt sie.

"Ich kaufe jetzt schon für den Winter 2013 ein. Ich bin da lieber vorgesichert", sagt

. Das System habe der Altenburger von seiner Schwester. "Ich muss dann nicht eine halbe Stunde an der Kasse anstehen. Ich finde das besser, als einzukaufen, wenn so viele Menschen in den Geschäften sind", meint der 17-Jährige. Mitunter nutzt er auch den Winterschlussverkauf. In seiner ganzen Familie sei es üblich, ein Jahr im Voraus einzukaufen. Fotos:

Text:

Mario Jahn Jonas Alder

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die geplante Fertigstellung des Leipziger City-Tunnels Ende 2013 wird sich auch auf den Busverkehr im Altenburger Land auswirken. Wie Ronny Thieme, im Landratsamt zuständig für den öffentlichen Personennahverkehr, auf OVZ-Nachfrage sagte, sollen zwei sogenannte Premiumlinien auf den stark frequentierten Strecken Richtung Schmölln, Meuselwitz und Lucka entstehen.

29.08.2012

Die Altenburger SPD ist für eine Ablehnung der Fusion von Nobitz und Saara per Stadtratsbeschluss. Das teilte die Fraktion gestern in einer Presseerklärung nach ihrer Sitzung am Montagabend mit.

28.08.2012

Im Botanischen Erlebnisgarten Altenburg läuft derzeit die siebte Saison seit der Wiedereröffnung im Jahr 2006. Bis Ende Oktober sind noch mehrere Veranstaltungen geplant und selbst in der Winterpause soll der Garten ab und an geöffnet werden.

28.08.2012
Anzeige