Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Online-Voting läuft: Abstimmen für die Finalisten aus dem Altenburger Land

Ehrenamt-Preis Online-Voting läuft: Abstimmen für die Finalisten aus dem Altenburger Land

Jürgen Hauskeller vom Altenburger Verein „Hilfe für Menschen im Kongo“ und der Kreisfeuerwehrwart des Altenburger Landes, Stephan Penndorf aus Starkenberg, gehören zu den Finalisten des diesjährigen Ehrenamt-Preises. Noch bis 26. September kann jedermann per Online-Voting für sie stimmen. Sie sind in den Kategorien „Senioren“ und „Jugend“ aufgestellt.

Jürgen Hauskeller (r.) macht sich für Projekte im Kongo stark. So wurden 2015 Spenden gesammelt und nach Afrika gebracht.

Quelle: Mario Jahn

Erfurt/Altenburg. Der 4. Thüringer Engagement-Preis geht auf die Zielgerade. Die Jury hat entschieden, welche der insgesamt mehr als 250 Bewerber um die hoch dotierte Ehrenamts-Auszeichnung in die engere Wahl kommen, teilte jetzt die Thüringer Ehrenamtsstiftung mit. Auch die Menschen des Altenburger Landes sollten nun feste im Internet abstimmen, denn zwei der Nominierten sind im Landkreis zu Hause und aktiv: Kreisjugendfeuerwehrwart Stephan Penndorf aus Starkenberg und der Altenburger Jürgen Hauskeller vom Verein „Hilfe für Menschen im Kongo“. Sie gehören in den Kategorien „Jugend“ und „Senioren“ zu den Finalisten.

Noch bis zum 26. September läuft das Online-Voting unter www.thueringer-engagement-preis.de. Wer die meisten Stimmen in der jeweiligen Kategorie auf sich vereinen kann, gewinnt. An der Abstimmung im Internet können sich alle Bürgerinnen und Bürger beteiligen und jeden Tag erneut voten. Nur in der Preiskategorie „Unternehmen“ entscheidet die Jury über den Sieger. Wer Preisträger in den vier Kategorien „Einzelperson“, „Jugend“, „Senioren“ sowie „Vereine, Initiativen und Verbände“ wird, liegt in den Händen der Thüringer.

Stephan Penndorf ist seit dem neunten Lebensjahr in der Jugendfeuerwehr und seit 2013 Kreisjugendfeuerwehrwart des Landkreises Altenburger Land, heißt es auf der Voting-Plattform bei der Vorstellung der jeweils fünf oder sechs Finalisten. Er trage einen wesentlichen Anteil an der guten Entwicklung der Jugendfeuerwehr in Starkenberg und über die Gemeindegrenzen hinaus. In vielen ehrenamtlichen Stunden unterrichte er die Kinder und Jugendlichen einmal wöchentlich und bereite sie auf den aktiven Einsatz in der Feuerwehr vor. Zusätzlich betreue er die jungen Kameraden bei verschiedenen sportlichen Wettkämpfen und Jugendlagern. Stephan Penndorf sei es mit zu verdanken, dass eine gute Einsatzbereitschaft in der Starkenberger Wehr gegeben ist. Die Zusammenarbeit aller Jugendfeuerwehren und Hilfsorganisationen im Landkreis werde auch durch ihn gefördert. Zudem engagiert sich Stephan Penndorf als Gemeinderatsmitglied und unterstützt im Heimatort die Durchführung von Festen und Veranstaltungen.

„In einem der am schwächsten entwickelten Länder der Welt ist Hilfe, wie sie Jürgen Hauskeller mit seinem Verein anbietet, unersetzbar“, beginnt die Vorstellung von Hauskeller. Er war im Jahr 2007 Mitbegründer von „Hilfe für Menschen im Kongo.“ Zuvor hatte er von 2002 bis 2006 mit seiner Ehefrau in dem afrikanischen Land gelebt und Entwicklungshilfe geleistet, heißt es. Gesundheit, angemessene Wohnung oder Bildung würden für viele Menschen im Kongo nur ein Wunschtraum bleiben. Jürgen Hauskeller widme sich mit seinem Verein ganz konkreten Projekten. Durch sofortige finanzielle Hilfe seien lebensrettende Operationen möglich geworden. Ein Kinderhaus und eine Grundschule konnten eröffnet werden. Ein weiteres Schulgebäude befinde sich derzeit im Bau. Im kommenden Jahr beginne der Verein mit dem Bau eines Gesundheitszentrums.

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung verleiht den Preis am 4. November im Erfurter Collegium Maius. Der Erfurter Journalist, Kabarettist und Schauspieler Ulf Annel wird die Veranstaltung moderieren.

Von Frank Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr