Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ostthüringen: Mutmaßliche Serieneinbrecher sitzen in U-Haft

In Fotofalle getappt Ostthüringen: Mutmaßliche Serieneinbrecher sitzen in U-Haft

Die mutmaßlichen Serieneinbrecher von Schmölln und Greiz sitzen seit Freitag in Untersuchungshaft. Wie die Staatsanwaltschaft Gera auf OVZ-Nachfrage mitteilte, habe man am zeitigen Morgen einen Haftantrag gestellt und die Tatverdächtigen dem Haftrichter am zuständigen Amtsgericht vorgeführt.

Die mutmaßlichen Serieneinbrecher von Schmölln und Greiz sitzen seit Freitag in Untersuchungshaft. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Schmölln/Gera. Dieser gab dem Antrag statt, so dass die beiden Albaner, die am Donnerstag festgenommen worden waren, umgehend ins Gefängnis gebracht wurden. Inwieweit die beiden Asylbewerber, deren bisherige Unterkünfte in Schmölln und Greiz am Donnerstag durchsucht worden waren, für alle der 24 Einbrüche in Einfamilienhäuser seit August verantwortlich als Täter infrage kommen, ist laut Staatsanwaltschaft jedoch noch  unklar. „Es ist noch viel zu ermitteln“, sagte Sprecherin Annett Börner-Lange. „Aus ermittlungstaktischen Gründen“ halte man sich derzeit auch mit weiteren Angaben zu den Tatverdächtigen und den genauen Umständen der Taten zurück. Auch zur Gesamtschadenhöhe konnte sie nichts sagen, weil das entsprechende Protokoll noch fehlt. Allein die von der Polizei für Schmölln veröffentlichten Schadenhöhen summieren sich auf knapp 10.000 Euro.

Nach OVZ-Informationen haben die Ermittler ihren Fahndungserfolg einem findigen Schmöllner Hausbesitzer am Stadtwald zu verdanken, der eine Wildkamera auf seinem Grundstück aufgestellt hatte. Allerdings nahm die Fotofalle, die nur bei Bewegungen aktiv wird, kürzlich keine Tiere auf, sondern zwei Einbrecher, die sich auf dem Gelände zu schaffen machten, dabei aber scheiterten. Auf den Bildern waren die Männer  so gut zu erkennen, dass der Besitzer das Material der Polizei zur Verfügung stellte. Das Grundstück befindet sich unweit jener Häuser in Schmölln, deren Bewohner bereits Opfer von Einbrüchen geworden waren. In einem Fall waren die Einbrecher eingedrungen, obwohl die Eltern mit einem Kleinkind im Keller schliefen und ein größeres Kind allein im Obergeschoss lag. Das wollte die Staatsanwaltschaft aber ebenfalls aus „ermittlungstaktischen Gründen“ nicht kommentieren.

Aufgrund des frühen Stadiums der Ermittlungen sei auch noch nicht absehbar, ob und wann es zu einer Anklage komme, so Börner-Lange. Als mögliche Verhandlungsorte kommen sowohl die Amtsgerichte in Altenburg als auch die in Gera und Greiz infrage – je nachdem, ob man sich für den Schwerpunktort der Taten, den Wohnort der mutmaßlichen Täter oder den Ort des zuständigen Haftgerichts entscheidet.

Thomas Haegeler/Jens Rosenkranz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr