Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pia Fries in Altenburg mit Altenbourg-Preis geehrt

Ausstellungseröffnung Pia Fries in Altenburg mit Altenbourg-Preis geehrt

Bereits vor knapp einem Jahr hatte das Altenburger Lindenau-Museum die Entscheidung über die Vergabe des Gerhard-Altenbourg-Preises 2017 an Pia Fries bekanntgegeben. Am Sonntag nun wurde er der Schweizer Künstlerin überreicht – und damit zum ersten Mal in der 19-jährigen Geschichte der Preisverleihung einer Frau.

Wurde am Sonntag mit dem Altenbourg-Preis geehrt: Pia Fries (l.) bekommt vom Direktor des Lindenau-Museums, Roland Krischke, Blumen.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Bereits vor knapp einem Jahr hatte das Altenburger Lindenau-Museum die Entscheidung über die Vergabe des Gerhard-Altenbourg-Preises 2017 an Pia Fries bekanntgegeben. Am Sonntag nun wurde er der Schweizer Künstlerin überreicht – und damit zum ersten Mal in der 19-jährigen Geschichte der Preisverleihung einer Frau. Zugleich öffnete unter dem Motto „Vier Winde“ eine Ausstellung mit Werken der Preisträgerin, einige davon extra für diese Exposition geschaffen, ihre Pforten.

Museumsdirektor Roland Krischke würdigte Pia Fries in seiner Laudatio als eine Vertreterin der reinsten Malerei. Das Spiel der Farben, das sich wie der Wind frei von allen Bindungen auf weißer Fläche entwickele, sei ihre Botschaft. Gäste der gut besuchten Veranstaltung am Vormittag im Lindenau-Museum waren unter anderem die Thüringer Ministerialdirigentin Elke Harjes-Ecker und die Landrätin des Altenburger Landes, Michaele Sojka.

Pia Fries, geboren 1955 im schweizerischen Beromünster, lebt und arbeitet in Düsseldorf und München. Seit 2014 hat sie außerdem eine Professur für Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste München. Ihre Werke sind in namhaften nationalen und internationalen Ausstellungen vertreten. Die Meisterschülerin von Gerhard Richter wurde vielfach mit Preisen ausgezeichnet.

Der Gerhard-Altenbourg-Preis gehört zu den wichtigen Kunstpreisen des deutschen Sprachraums. Er wird von einem prominent besetzten Kuratorium, das vom Lindenau-Museum berufen wird, alle zwei Jahre für herausragende Lebenswerke von zeitgenössischen Künstlern vergeben und ist mit 50 000 Euro dotiert.

Das Lindenau-Museum nimmt die zehnte Preisvergabe zum Anlass, auf die bisherigen Preisträger und ihre Ausstellungen in Altenburg zurückzublicken. So begegnen sich je zwei Preisträger in einem Dialog. Eine Fotodokumentation erinnert zudem an die vergangenen Präsentationen.

Die Ausstellung ist bis zum 18. Februar zu sehen und wird von einem Begleitprogramm umrahmt.

Von Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr