Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Planenschlitzer an der Autobahn 4 bei Schmölln gefasst
Region Altenburg Planenschlitzer an der Autobahn 4 bei Schmölln gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 25.10.2016
Vier Planenschlitzer konnte die Polizei festnehmen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Schmölln

Vier Planenschlitzer hat die Autobahnpolizei am Dienstag in den frühen Morgenstunden auf frischer Tat erwischt und vorläufig festgenommen. Die Männer im Alter zwischen 24 und 32 Jahren hatten auf der Tank- und Rastanlage Altenburger Land auf der A 4 bei Schmölln bei insgesamt zwölf Lkw die Planen aufgeschlitzt. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Die Ermittlungen gegen die vier Männer aus Polen dauern gegenwärtig an, teilte die Autobahnpolizei mit.

Von LVZ/HS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In diesem Jahr musste in Altenburg und Umgebung zwar keine Kleingartensparte die Segel streichen, weil es immer weniger Pächter gab. Aber ab 2017 dürfte sich die Anzahl der Sparten, die im Regionalverband Altenburger Land der Kleingärtner organisiert sind, wieder verringern. Für den Fall eines Rückbaus soll es Fördermittel geben.

28.10.2016

Der grundhafte Ausbau der Falkenhainer Straße bestimmte mehr als ein Jahr lang das Geschehen im Luckaer Ortsteil Breitenhain. Jetzt ist ein Ende in Sicht: Die Arbeiten sollen bis zum 30. November abgeschlossen sein. Dann können die Breitenhainer endlich wieder alle mit ihren Pkw durch den Ort fahren.

25.10.2016

Nach den Ereignissen von Schmölln erklärt der Bürgermeister der Stadt, Sven Schrade (SPD), warum er am Samstag an die Öffentlichkeit gegangen ist. Er wolle mit Offenheit dem möglichen Imageverlust durch die Vorfälle vom Freitag entgegentreten.

24.10.2016
Anzeige