Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Polizei-Nachrichten
Region Altenburg Polizei-Nachrichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 13.11.2012
Anzeige
Nobitz

Kontrolle in der Müntzer-Siedlung

Bei zwei Kraftfahrzeugen waren Mängel an der Beleuchtung festgestellt worden. Die Fahrer mussten 25 Euro Verwarngeld zahlen. Zehn PKW waren zu schnell. Acht Kraftfahrer mussten Verwarngelder bis 35 Euro hinnehmen, einen weiteren erwarten 80 Euro Bußgeld und ein Punkt. Am schnellsten war ein Ford-Kleintransporter, der bei erlaubten 50 km/h mit Tempo 84 unterwegs war, was 160 Euro Bußgeld, drei Punkte und einen Monat Fahrverbot bedeutet.

VW rammt Opel

Ponitz. Zwei Leichtverletzte und Blechschaden sind die Folge eines Auffahrunfalls auf der Altenburger Straße am Montag gegen 12 Uhr. Eine 43-jährige Opelfahrerin musste anhalten, dies sah ein 58-jähriger VW-Fahrer zu spät und fuhr auf. Die Opelfahrerin und ihr 45-jähriger Mann wurden leicht verletzt.

Rückwärts-Crash

Altenburg. Gegen eine Mauer gefahren ist am Montag eine 19-jährige Daewoo- Fahrerin gegen 20 Uhr in der Tiefgarage Am Roßplan. Der Crash passierte beim Rückwärtsausparken. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt aber rund 3000 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der offene Konflikt zwischen den Kreistagsfraktionen von CDU, SPD und FDP einerseits und Landrätin Michaele Sojka (Linke) andererseits eskaliert. Linken-Politiker werfen den verbündeten Christ-, So-zial- und Freidemokraten nun mangelnden Anstand, Schlammschlachten und Blockaden vor, um nachträglich das Wahlergebnis zu korrigieren.

13.11.2012

Erneuter Führungswechsel an der FDP-Spitze des Kreises. Nach etwas über zwei Jahren Pause übernimmt Daniel Scheidel wieder das Ruder der Liberalen im Altenburger Land.

13.11.2012

Der Gerhard-Altenbourg-Preis 2012 wird an diesem Sonntag um 15 Uhr im Lindenau-Museum an den sächsischen Künstler Michael Morgner verliehen. Es sprechen die Museumsdirektorin Julia M.

13.11.2012
Anzeige