Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Polizei sucht Zeugen von Messerattacke in Altenburg
Region Altenburg Polizei sucht Zeugen von Messerattacke in Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 03.03.2017
Zwischen jugendlichen kam es zu einem Streit. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Am Montag eskalierte gegen 15 Uhr in der Birken-/Ecke Pappelstraße ein Streit zwischen drei jungen (15, 16, 21 Jahre) Männern. Der 21-Jährige zog ein Messer und holte in Richtung des 15-Jährigen aus. Dieser konnte ausweichen und blieb unverletzt. Auch sein 16-jähriger Freund blieb unverletzt. Der 21-jährige Tatverdächtige konnte kurz nach der Tat durch die Polizei gestellt werden. Das vermeintliche Tatmesser wurde in einem Briefkasten aufgefunden.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Tel. 03447/4710.

Von HS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Politische Aschermittwoch hat im Altenburger Land keine Tradition. Das soll sich ändern. Vor einem emotional aufgeheizten Publikum in einem proppenvollen Saal am Mittwoch kündigte Jürgen Elsässer, Chef des rechtspopulistischen Compact-Magazins an, seine Veranstaltung nun jedes Jahr im Kulturhof zu wiederholen.

03.03.2017

Es gibt erfolgreiche Projekte, die Migranten eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Allerdings ist der Zulauf noch überschaubar. Außerdem gibt es logistische Probleme, unter anderem bei der Wohnungssuche. Vor diesem Hintergrund startet das Landratsamt in diesem Monat eine sogenannte Mietschulung für die Neuankommenden.

06.03.2017

Nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit eröffnet die Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Meuselwitz ihre Senioren-Wohngemeinschaft, mit vier Wohngruppen und jeweils zwölf Plätzen. Rund fünf Millionen Euro wurden dafür investiert.

05.03.2017
Anzeige