Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ponitz lässt in Niederhain Federn

Ponitz lässt in Niederhain Federn

Spitzenreiter Ponitz musste sich in Niederhain mit 1:2 geschlagen geben. Dabei hatten die Gäste vor der Pause Feldvorteile. Trotzdem blieb es auf beiden Seiten bei minimalen Chancen.

Voriger Artikel
Lok kommt in Leumnitz unter die Räder
Nächster Artikel
Altenburg-Geraer Theater stellt Klassenzimmerproduktion "Freitag & Robinson" vor

Hartz bedrängt wird Lok-Schlussmann Michael Piwko von einem Wintersdorfer Angreifer. Fünfmal muss der Torwächter hinter sich greifen.

Quelle: Mario Jahn

Langenleuba/Niederhain. Unter der guten Leitung von Referee Peckruhn gelang Torjäger Günther (33.) die Gästeführung. Nach der Pause wurde das Spiel farbiger, die Chancen häuften sich. Der Gastgeber spielte jetzt offensiver. Nach 48 Minuten schoss Lessau über den Kasten. Der Gastgeber stürmte und wurde nach 70 Minuten belohnt. Nach einer guten Kombination über Heinrich netzte Schneider zum Ausgleich ein. Ponitz zeigte nun Gegenwehr, aber als Schneider (78.) gelegt wurde, verwandelte Kühnel den Strafstoß zum Siegtor. Ponitz wollte noch reagieren, stürmte bis zum Ende, aber ohne Erfolg.

 

Wintersdorf. Mit einem 5:1 schickte Wintersdorf die vor allem in der zweiten Hälfte eingebrochene Mannschaft von Lok Altenburg II nach Hause. In der ersten Halbzeit war die Partie noch ausgeglichen. Lok konnte mithalten. Nach 30 Minuten brachte Jaschke Wintersdorf in Front. Per Elfmeter glich Taubert noch vor der Pause (40.) aus. Nach dem Seitenwechsel wurde der Hausherr dominant und beherrschte die Szenerie. Jaschke, Schuhknecht, Steiniger und Schmidt schossen den klaren Heimsieg heraus.

 

Zehma. Bereits zur Pause war die Partie zwischen Zehma und Windischleuba II entschieden, die 6:1 (4:0) für den Gastgeber endete. Zehma hatte überlegen gespielt und den Gegner klar beherrscht. Die Gastgeber waren ständig auf dem Vormarsch und kamen durch Reichardt (3) und Eder zum 4:0-Pausenstand. Auch nach dem Seitenwechsel ließ Zehma nichts zu. Etzold und Hoff erhöhten auf 6:0. In der 85. Minute gelang den Gästen der Ehrentreffer.

 

Lumpzig. In einem fairen Spiel unter Leitung von Jens Drescher trennten sich Lumpzig II und der VfL Gera 1:1 (0:1). Gera hatte vor der Pause leichte Feldvorteile. Nach einer schönen Kombination gelang dem VfL auch die Führung. Nach dem Seitenwechsel übte Lumpzig mehr Druck aus und hatte die größeren Spielanteile. Folgerichtig kam auch der Ausgleich. Danach neutralisierten sich beide Teams und schienen dann mit dem Remis zufrieden.

 

Fockendorf. In einem fairen Spiel trennten sich Fockendorf und Schmölln/Großstöbnitz III 2:0 (1:0). Auf schwerem Geläuf konnte die 30 Zuschauer vor der Pause zwei gleichwertige Mannschaften sehen. Viel fand im Mittelfeld statt. Nach 27 Minuten gelang Steven Neidnig das 1:0. Das hatte bis kurz vor Ende Bestand. Die Gäste steckten nie auf und waren nach der Pause offensiver. Beide Abwehrreihen standen sehr sicher. In der 86. Minute machte Kevin Neidnig den Fockendorfer Sieg perfekt.

 

Gößnitz. Lucka II konnte gegen den FSV Gößnitz II bis zur Pause gut mithalten, musste am Ende eine deutliche 0:6-Auswärtsniederlage hinnehmen. Dabei hatten die Gäste auch ihre Chancen. Nach der Pause drehte Gößnitz aber mächtig auf, beherrschte das Spiel. Lucka ließ kräftemäßig stark nach und war schließlich überfordert. Schlegel (50./79.), Zick (57.), Schönrock (70./75.) und Köhler (72.) waren die Gößnitzer Torschützen. Gößnitz holte damit einen verdienten und klaren Heimsieg. Reinhard Weber

 

Zechau/Kriebitzsch - Rositz II, Roter Stern Altenburg - Gerstenberg/Haselbach ausgefallen.

Reinhard Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr