Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Prinzenräuber-Protest im Stadtrat
Region Altenburg Prinzenräuber-Protest im Stadtrat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 19.07.2012
Mit Plakaten machen Festspiel-Fans vor Beginn der Stadtratssitzung ihre Forderungen deutlich. Quelle: Mario Jahn

"Zukunft machen" und "Von der Stadt, mit der Stadt, für die Stadt" war auf ihren Transparenten zu lesen.

Die übliche Bürgerfragestunde, die sich ausschließlich um dieses Thema drehte, nutzten die Anwesenden, um Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) nach den Gründen seines Entschlusses zu befragen und ihn um eine Vertagung der Entscheidung zu bitten. Sven Barufe machte den Auftakt, der dem Vorsitzenden des Stadtrates, Peter Friedrich, zugleich eine Sammlung von 1030 Unterschriften übergab. "Die Unterschriften sind in nur sechs Tagen zusammengekommen", so Barufe.

OB Wolf blieb im folgenden, fast einstündigen Disput bei seiner Auffassung, dass hochwertige Festspiele nur auszurichten seien, wenn die notwendigen Strukturen dafür existieren. "Derzeit sind sie nicht da, und sie zu bekommen, braucht Zeit", betonte Wolf und verteidigte seinen Antrag auf Aussetzung der Festspiele bis zum Jahr 2015 oder darüber hinaus.

Die anwesenden Bürger stellten diese Antworten nicht zufrieden. Thomas Jäschke, der wissen wollte, was im Vorfeld getan wurde, um die Verschiebung zu verhindern, konstatierte nach den umfangreichen Ausführungen des OB: "Sie haben meine Frage nicht eindeutig beantwortet."

Zumindest wurde der Aussetzungsbeschluss vom Tagesordnungspunkt 17 auf den neunten Punkt vorgezogen. So mussten die Besucher nicht die ganze Stadtratsdebatte lang ausharren, ehe ihr Thema aufgerufen wurde. Der Stadtrat stimmte dazu einem Antrag der Fraktion Pro Altenburg zu. Die Debatte dauerte aber bei Redaktionsschluss noch an.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der morgigen Ausgabe.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Skat-Cup, der Thüringen-Rundfahrt und einer Hochzeit im Schloss finden am Wochenende drei Großveranstaltungen gleichzeitig statt. Während sich die Hoteliers über volle Kassen freuen, suchen manche Gäste verzweifelt nach einem freien Zimmer.

19.07.2012

Autofahrer müssen sich in der Skatstadt auf Umwege einstellen. Denn ab Montag bis voraussichtlich 4. August wird die Wettinerstraße zwischen Bahnhofs- und Terrassenstraße komplett für den Verkehr gesperrt.

19.07.2012

Altenburg (B.K.). Kurz vor Ferienbeginn hat eine Gruppe von acht chilenischen Lehrern und Journalisten das Spalatin-Gymnasium in Altenburg besucht. Nachdem sie am Dienstagabend von einer Gruppe von Schülern auf Spanisch begrüßt wurden, das Gebäude und die Sportanlagen kennenlernten, führten die Gäste mit den 8. Klassen Workshops durch, hielten Vorträge über Umwelterziehung in Schulen und sprachen über die Bedeutung des kommunalen Radios.

19.07.2012
Anzeige