Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rekordbeteiligung bei Jugend forscht - Zum regionalen Endausscheid Anfang März in Rositz kommen 147 Teilnehmer mit 70 Projekten aus 18 Schulen

Rekordbeteiligung bei Jugend forscht - Zum regionalen Endausscheid Anfang März in Rositz kommen 147 Teilnehmer mit 70 Projekten aus 18 Schulen

Der Nachwuchswettbewerb "Jugend forscht - Schüler experimentieren" kann für die Auflage 2013 eine Rekordbeteiligung verzeichnen, teilt der Veranstalter, das Wissenschafts- und Transfercenter (WTC) des Altenburger Landes, in einer Presseinformation mit.

Wie in den vergangenen Jahren seien die Zahl der Zusagen erst kurz vor Anmeldeschluss explodiert.

Waren die Zahlen am Regionalwettbewerb 2012 mit 134 Teilnehmern in 68 Projekten schon rekordverdächtig, wurden sie jetzt noch getoppt. Mit 70 Projekten von 147 Teilnehmern wurde ein Allzeithoch erreicht, womit Ostthüringen erneut an der Spitze der fünf Thüringer Regionen rangiert. Die 70 Projekte verteilen sich auf 18 Schulen, das sind vier mehr als dieses Jahr aus den Kreisen Altenburger Land und Greiz sowie den Städten Gera und Jena. Während das Friedrichgymnasium Altenburg die Gesamtrangliste mit 14 Projekten anführt, ragen aus dem Altenburger Land noch das Lerchenberggymnasium Altenburg mit sieben sowie die Staatlichen Regelschulen Gößnitz und "Am Eichberg" Schmölln mit jeweils fünf Projekten heraus.

Nun gilt es für die angemeldeten Teilnehmer, die verbleibende Zeit intensiv zu nutzen, um den diesjährigen Leitspruch "Deine Idee lässt dich nicht mehr los?" umzusetzen und die fertigen Arbeiten bis spätestens 18. Januar einzureichen. Der Regionalwettbewerb Ost-thüringen wird am 7. und 8. März im Kulturhaus Rositz mit der Präsentation der Forschungsprojekte vor der Fachjury und dem Publikum sowie der Preisverleihung an die Gewinner beendet.

Vor dem Hintergrund der außerordentlich großen Teilnehmerzahl ruft der Veranstalter alle potenziellen Sponsoren auf, den Wettbewerb finanziell oder materiell zu unterstützen, so das WTC in dem Presseschreiben.

Ansprechpartner für Sponsoren ist das Wissenschafts- und Transfercenter Altenburger Land ☎ 03447 8900911.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr