Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Restauriertes Bild mit Christuskind wieder in Altenburg zu sehen
Region Altenburg Restauriertes Bild mit Christuskind wieder in Altenburg zu sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 23.12.2015
Die undatierte Aufnahme zeigt das frisch restaurierte Rundbild «Die Anbetung des Christuskindes» aus der Werkstatt von Sandro Botticelli. Erstmals nach vielen Jahren können Besucher des Lindenau-Museums Altenburg wieder das Rundbild betrachten. Quelle: Johannes Schaefer/Lindenau-Museum Altenburg/dpa
Anzeige
Altenburg

Durch die großzügige Hilfe der Kulturstiftung der Länder konnten lose Malschichten auf dem in Tempera gemalten Bild auf Pappelholz gefestigt werden. Der vergilbte Firnisüberzug, der die einst leuchtenden Farben verdunkelte, wurde ebenso entfernt wie Übermalungen früherer Restaurierungen. Restauriert wurde auch der vergoldete Rahmen, den Lindenau für das kostbare Bild anfertigen ließ.

Das Bild entstand in der Zeit 1490-1495. Es zeigt Maria, die im Stall von Bethlehem vor dem halb sitzenden Jesuskind kniet. Das Andachtsbild gehört zu den 175 Gemälden der Sammlung „Frühe italienische Tafelmalerei“, die der Staatsmann, Gelehrte und Kunstsammler Bernhard August von Lindenau im 19. Jahrhundert zusammengetragen hatte. Das Haus besitzt drei Werke, die dem Florentiner Maler Botticelli oder seiner Werkstatt zugeschrieben werden. Die zwei anderen Tafelbilder sind an die Gemäldegalerie Berlin zur Ausstellung „The Botticelli Renaissance“ ausgeliehen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Altenburg Prügel, Bedrohungen und Rauschgifthandel - 14 Straftaten: Altenburger Gericht verurteilt 28-Jährigen

Das Vorstrafenregister liest sich wie ein schlechter Kriminalroman. Sage und schreibe schon 15 Einträge stehen in der Akte des gerade 28-Jährigen Angeklagten, der nie einen richtigen Beruf erlernt hat und trotz seiner Vorstrafen bei einem Sicherheitsdienst angestellt war. Jetzt musste er wegen 14 weiterer Straftaten lange hinter Gitter.

23.12.2015
Altenburg Krippenspiel, Blaskonzert und Hausmusik - Luckaer Familie steht stressiger Heiligabend bevor

Bei Familie Lägel in Lucka bestimmt auch zu Weihnachten die Musik das Geschehen. Die Kinder musizieren sowohl beim Krippenspiel in der Kirche als auch beim Konzert des Jugendblasorchesters Lucka vor der Kirche. Am Abend, wenn Stress und Hektik vorbei sind, wird dann unter dem Tannenbaum gemeinsam mit der ganzen Familie gesungen und musiziert.

26.12.2015

„Das Maß ist voll – so kann die Gesellschaft nicht mit uns Landwirten umgehen!“, regt sich Berndt Apel, Chef des Kreisbauernverbandes Altenburger Land, auf. Denn die Landwirte müssen nicht nur mit rapide gesunkenen Erzeugerpreisen fertig werden, sondern die Thüringer Landesregierung plant zudem für das nächste Jahr einen Filtererlass.

23.12.2015
Anzeige