Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Romantic Love Songs - ewige Lieder der Liebe"

"Romantic Love Songs - ewige Lieder der Liebe"

Altenburg (E.P./P.L.). Und dem Motto "Romantic Love Songs - ewige Lieder der Liebe" steht das Gastspiel von Björn Casapietra morgen Abend, 19.30 Uhr, im Landestheater Altenburg.

Voriger Artikel
Patricia Kelly singt im Altenburger Logenhaus von Familie und Erinnerungen
Nächster Artikel
Tag der offenen Tür im Studio Bildende Kunst gut besucht

Björn Casapietra.

Nach Erfolgen in Hamburg oder Berlin schickt sich der klassische Tenor an, die kleineren Bühnen zu erobern. Die in Altenburg liegt ihm eigenen Aussagen zufolge ganz besonders am Herzen. Denn mit seinem Vater, dem 1990 verstorbenen Dirigenten der Dresdner Philharmonie, Herbert Kegel, sei er als Kind oft in Altenburg gewesen.

Ziel seiner Konzerte sei es, auch die Jüngeren für Klassik zu begeistern. Und das fordere mehr als nur beliebte Melodien, wie sie von vielen Tenören geboten werden. Casapietra setzt nicht nur auf seine vielleicht ein bisschen von der Mutter, der italienischen Sopranistin Celestina Casapietra, ererbte und an der Hochschule für Musik "Hans Eisler" in Berlin ausgebildete Stimme. Sein Programm - so klassisch in der Musik es ist - soll in der Präsentation aber witzig und humorvoll sein. Dabei keineswegs schlagerhaft oder billig, so der 41-Jährige.

Aus seinem aktuellen Studioalbum "Celtic Prayer" präsentiert der Künstler alte irische und schottische Volkslieder, Songs von leiser Melancholie. Für "Romantic Love Songs" hat Björn Casapietra aus seinen fünf Studioalben die schönsten Titel ausgewählt - er präsentiert also ein "Best Of". Selbstverständlich darf dabei das klassische Tenor-Repertoire nicht fehlen.

Als musikalische Begleiterin wird erneut die international anerkannte Schweizer Konzertpianistin Sibylle Briner fungieren, die in diesem Jahr auch mit ihren Soloprogrammen gefeiert wurde. Eine neue Seite zeigen beide Künstler in Duetten.

⁄Für das Konzert stellte uns der Veranstalter 3 x 2 Freikarten zur Verfügung. Wer gratis dabei sein möchte, muss heute, 15 Uhr, die ☎ 03447 313542 wählen. Unter den ersten Anrufern verlosen wir die Tickets. Wem Fortuna nicht hold ist: Restkarten sind unter anderem in der OVZ-Geschäftsstelle am Kornmarkt 1 (% 03447 574942) erhältlich sowie online unter www.tpthueringen.de buchbar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr