Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Rote Ampel missachtet - Mädchen schwer verletzt
Region Altenburg Rote Ampel missachtet - Mädchen schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 02.02.2012
Altenburg

Mädchen schwer verletzt

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Mittwochnachmittag von einem 80-Jährigen angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind wollte mit seinen Eltern an der Fußgängerampel bei Grün in der Altenburger Pappelstraße die Fahrbahn überqueren. Der Mazda-Fahrer beachtete das für ihn geltende Rotlicht nicht und erfasste das Kind. Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste das Mädchen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Auto-Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Unfall mit 1500 Euro Schaden

Etwa 1500 Euro Sachschaden sind am Mittwochvormittag bei einem Unfall in der Altenburger Wenzelstraße entstanden. Die Fahrerin eines VW Golf fuhr dabei beim Ausparken rückwärts gegen einen hinter ihr parkenden Opel. Beide Autos wurden dabei beschädigt. Die Golf-Fahrerin blieb jedoch unverletzt.

Einbrecher erbeuten Werkzeuge

Mehrere Werkzeuge haben Unbekannte bei einem Einbruch in ein Häuschen in der Gartenanlage Ost in der Münsaer Straße in Altenburg mitgehen lassen. Es handelt sich dabei um Stichsägen und Bodenbearbeitungsgeräte. Der Schaden beläuft sich auf circa 250 Euro. Der Tat-Zeitraum ist nicht bekannt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land, ☎ 03447 4710 oder per E-Mail: pi.altenburger-land.pdg@polizei.thueringen.de

Fahrerflucht: VW auf Parkplatz beschädigt

Beim Ein- oder Ausparken hat am Mittwoch ein Unbekannter einen auf dem Parkplatz des Klinikums Altenburger Land abgestellten Volkswagen beschädigt. Der VW wurde dabei an der linken vorderen Tür eingedellt. Nach dem Unfall verließ der Verursacher den Ort des Geschehens, ohne den Unfall anzuzeigen oder seine Daten zu hinterlassen. Die Altenburger Polizei nahm die Ermittlungen auf und sucht Zeugen. Zur Schadenshöhe gab es bisher keine Angaben.

Kennzeichen von Ford gestohlen

Von einem Ford sind am Mittwoch beide Nummernschilder gestohlen worden. Die amtlichen Kennzeichen lauten auf ABG-AD 577. Das Auto stand zwischen 6.45 und 15.20 Uhr in der Altenburger Fabrikstraße. In diesem Zeitraum muss es dort zu dem Diebstahl gekommen sein. Auch hierfür sucht die Polizei Zeugen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Wir sind einfach nur entsetzt und geschockt. Das ist eine solche Unverfrorenheit." Andrea Rücker kann ihre Enttäuschung noch immer nicht so recht in Worte fassen.

01.02.2012

Leipzig.Morgen werden Laura, Sophie, Jasmin und Kim Mehnert vier Wochen alt. Die eineiigen Vierlinge wurden am 6. Januar in der Leipziger Universitätsklinik auf die Welt geholt.

01.02.2012

Die Linken wollen im Wahljahr 2012 das Landratsamt erobern. Im OVZ-Interview spricht Kreisvorsitzender Frank Tempel über Schwierigkeiten bei der Kandidatensuche, Ideen für mehr Demokratie und Wahlabsprachen mit der SPD.

01.02.2012