Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Rund 60 frische Schmierereien in Nobitz
Region Altenburg Rund 60 frische Schmierereien in Nobitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 05.10.2017
Schmierereien wie diese hinterließen Unbekannte in Nobitz und Münsa an rund 60 Stellen. Quelle: Foto: Mario Jahn
Anzeige
Nobitz

S

Wann genau die Schmierer ihr Unwesen trieben, ist bislang noch nicht ermittelt. Tatzeitpunkt sei die Nacht zu gestern, teilte die Polizei mit. Bereits am frühen Morgen wurden die Beamten auf die Sachbeschädigungen aufmerksam – allerdings im Zuge eines anderen Deliktes. So hatten Unbekannte versucht, in einen Getränkemarkt im Gewerbegebiet einzudringen. Dabei wurde Alarm ausgelöst und die Polizei verständigt.

Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Altenburg zu melden – unter Telefon 03447 4710.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Altenburg Bernstein und versteinerte Blätter - Altenburger Mauritianum freut sich über Neuzugänge

Die Sammlungen des Altenburger Mauritianums wachsen und gedeihen: Gleich mehrere Neuzugänge konnten die Verantwortlichen in den vergangenen Tagen ins Haus holen. Die steinernen Zeitzeugen geben nicht nur Aufschluss über die Erdgeschichte, sondern schlagen auch einen Bogen zur herzoglichen Linie.

04.10.2017

Der bundesweite Türöffnertag, der am Dienstag bundesweit im Kalender stand, hat sich auch im Altenburger Land niedergeschlagen. Drei Einrichtungen griffen die Idee der Sendung mit der Maus auf, zeigten Schätze und verborgene Winkel.

06.10.2017

Der Weg zum Schulabschluss ist nicht immer leicht. Wer die deutsche Sprache noch nicht so gut beherrscht, steht oft vor einer weiteren Herausforderung. Am Spalatin-Gymnasium in Altenburg helfen seit vergangenem Schuljahr FSJler auf dem Weg zum Abschluss. Eine Stelle für das aktuelle Schuljahr ist noch offen.

03.10.2017
Anzeige