Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg SEK in Zschöpel: Waffenbesitzer bedroht Polizei
Region Altenburg SEK in Zschöpel: Waffenbesitzer bedroht Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 10.09.2018
Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Sonntagabend einen bewaffneten Mann in Zschöpel aus seinem Haus geholt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Gößnitz/Zschöpel

Ausnahmezustand am Sonntagabend im Ponitzer Ortsteil Zschöpel: Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hatte in dem Dorf Position bezogen, um einen bewaffneten Einwohner dingfest zu machen. Der Mann habe die Beamten mit einem Gewehr bedroht, teilte die Polizei am Montag mit.

Der Mann fiel bereits in Gößnitz auf

Zuvor war der 56-Jährige in Gößnitz aufgefallen: Gegen 15.30 Uhr informierte eine Zeugin die Polizei, dass ein stark alkoholisierter Mann mit einem Auto soeben die Tankstelle in Gößnitz verlassen habe. Die Beamten machten sich daraufhin auf den Weg zum Wohnhaus des 56-Jährigen in der Bergstraße in Zschöpel. Tatsächlich war der Mann zu Hause, allerdings öffnete er die Haustür mit einer Langwaffe in der Hand. Die Beamten zogen sich zurück und forderten Unterstützung an. Aus Erfurt wurde außer dem Spezialeinsatzkommando auch die Verhandlungsgruppe angefordert, um die Situation in dem kleinen Ort nicht eskalieren zu lassen.

Weiträumige Absperrung

Sicherheitshalber wurde der Bereich um das Einfamilienhaus weiträumig abgesperrt. Wie die Polizei mitteilt, wohnt der Zschöpeler allein in dem Einfamilienhaus. Es seinen mehrere Versuche gestartet worden, um mit dem Mann in Kontakt zu treten. Doch alle Versuche, den Waffenbesitzer verbal zum Verlassen des Hauses zu bewegen, schlugen fehl. Gegen 20.45 Uhr erfolgte der Zugriff – der Mann wurde von den Einsatzkräften des SEK unverletzt festgenommen. Bei der Durchsuchung des Hauses fand sich auch die Waffe: ein Luftgewehr mit Diopter. Es wurde sichergestellt. Gegen den Mann ermittelt die Polizei nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Bedrohung.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Geschichte von Peter Pan, dem Jungen, der niemals erwachsen werden möchte, hat längst Weltruhm erreicht. Kein Wunder also, dass das diesjährige Familienmusical zig Besucher in den Goldenen Pflug lockte. Die bekamen eine unterhaltsame Show geboten – und durften auch selbst ins Geschehen eingreifen.

10.09.2018

Dass die Wintersdorfer feiern können, ist lange kein Geheimnis mehr. Das war auch am Wochenende nicht anders: Zum inzwischen 29. Mal ging das Große Dorffest über die Bühne. Neben altbekannten Highlights und jeder Menge Live-Musik gab es in diesem Jahr auch einige Neuerungen zu bewundern.

10.09.2018

Um das Altenburger Schloss zu erhalten und noch attraktiver zu gestalten, ist Geld eine wichtige Zutat. Der Altenburger Benefizball hilft dabei – am Sonnabend zum inzwischen neunten Mal. Rund 600 Gäste tanzten, schmausten und feierten in den Sälen und auf dem Schlosshof. Der Erlös aus Kartenverkäufen und Tombola fließt in mindestens eine digitale Infotafel.

10.09.2018