Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Schilddiebe machen erneut Beute in Drogen
Region Altenburg Schilddiebe machen erneut Beute in Drogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 04.01.2016
Diebe haben sich an dem Ortseingangschild der Gemeinde Drogen zu schaffen gemacht. (Symbolfoto/Archivbild) Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Drogen

Nun wird wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt. Schon in der Vergangenheit waren die Schilder wegen des kuriosen Ortsnamens bei Dieben begehrt. Eines soll später in einer Hamburger Diskothek gesichtet worden sein. Nun muss die 125-Einwohner-Gemeinde im Altenburger Land erneut für Ersatz sorgen. Den Schaden gab die Polizei mit etwa 500 Euro an. Aktiv waren die Schilddiebe zwischen Silvester und Neujahr.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist eine schöne Tradition, das neue Jahr mit einem heiteren Konzert zu beginnen. Und dass das nicht nur Wien vermag, sondern auch Altenburg kann, zeigt das Neujahrskonzert unter der Leitung von Thomas Wicklein im Altenburger Theater. Diesmal versetzte das Philharmonische Orchester das ausverkaufte Haus in einen wahren „Rausch der Zeit“.

03.01.2016

Aufbruch in eine neue Ära: Zahlreiche Altenburger sind der Einladung der Altenburger Stadtwerke zum Anbaden in der Schwimmhalle gefolgt. Diese wird – wie auch das Freibad – seit Neujahr von der Ewa betrieben. Gleich zum Start gab es eine Schwimmstufe, ein Missgeschick und jede Menge Komplimente.

03.01.2016

Die Zahl der Sportvereine im Altenburger Land, die sich gezielt für Flüchtlinge öffnen, nimmt zu. Wie Ulf Schnerrer, Geschäftsführer des Kreissportbundes, berichtet, sind die speziellen Trainingsmöglichkeiten für Asylbewerber in den vergangenen Monaten von zwei Angeboten auf elf angestiegen.

02.01.2016
Anzeige