Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Schmölln: Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam
Region Altenburg Schmölln: Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 06.03.2018
Der mutmaßliche Täter wurde in Gewahrsam genommen. (Symbolfoto) Quelle: Dpa
Rositz

Mehrfach wurde am späten Samstagabend ein 25-jähriger Mann in der Karl-Marx-Straße in Schmölln auffällig. Er randalierte in einem Bushaltestellenhäuschen und schlug hier eine Scheibe ein. Außerdem rief er lautstark rechtsradikale Parolen. Herbei- gerufene Polizeibeamte beleidigte der Mann, einen Platzverweis ignorierte er. Schließlich wurde der Mann in Gewahrsam genommen, teilte die Polizei mit.

Von HS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Besitzer des Wasserschlosses Dobitschen plant weder eine Sanierung noch eine Nutzung des 1696 erbauten Gebäudes. Nach einer Notsicherung mit Steuergeldern stocken weitere Instandsetzungen. Da allerdings keine Gefahr mehr besteht, können die Denkmalschutzbehörden nicht eingreifen.

09.03.2018

Der Coup ist tatsächlich geglückt: Die Standardformation des Tanzsportclubs Tanzkreis Schwarz-Gold Altenburg tanzt auch 2019 in der 2. Bundesliga. Dazu reichte beim Heimturnier am Sonnabend der fünfte Platz. Die Lateinformation erreichte tags darauf in ihrem Oberliga-Turnier Platz 3 – und hatte sich mehr erhofft.Vom Publikum wurde sie dennoch frenetisch gefeiert.

05.03.2018

Der Frohnsdorfer Karnevalsklub „Grün-Weiß 1982“ (FKK) setzte am Wochenende den Schlusspunkt mit dem inzwischen traditionellen Nachtwäscheball. Doch der war keineswegs zum Gähnen. Das närrische Volk zeigte, was andere lieber unter der Decke halten: Hauben, Hemdchen und Pyjamas.

05.03.2018