Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schnäppchenjäger kaufen oft, was sie sehen

Schnäppchenjäger kaufen oft, was sie sehen

Mit wenig Aufwand Leben in die Innenstadt zu bringen, das ist jüngst den Organisatoren des Trödelmarktes in Meuselwitz gelungen. "Wir können doch nicht immer nur vom Sparen reden, damit lockt man doch niemanden in unsere Innenstadt", sagt Lutz Hempel.

Er war gemeinsam mit Thomas Heimbach im Vorjahr auf die Idee gekommen, nicht nur zum Stadtfest im September, sondern auch im Frühjahr einen Trödelmarkt zu veranstalten.

 

Der erste fand 2013 am Grottenteich im Seckendorff-Park statt. "Von diesem Standort waren aber weder die Händler noch die Schnäppchenjäger sonderlich angetan. Deshalb haben wir den Trödelmarkt diesmal ins Stadtzentrum verlagert", erklärt Hempel den Umzug.

 

Die beiden Organisatoren, die im Stadtrat sitzen, scheinen damit die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Denn diesmal sind immerhin 17 Trödler, fünf mehr als im Vorjahr, mit ihren Ständen in die Schnauderstadt gekommen, um auf dem Markt ihre Schätze an den Mann oder die Frau zu bringen.

 

Neben einigen Einheimischen waren die Händler aus Altenburg, Lucka, Zeitz, Spora, Schmölln und sogar aus Gera angereist. "Weil die Resonanz so groß war, soll das zweite Maiwochenende in Zukunft zum festen Termin für den Trödelmarkt bei uns werden", kündigt Hempel an, der schon beim ersten Rundgang entlang der Stände selbst fündig wurde.

 

Bei Ilona Sktyka aus Lucka kaufte er ein altes Glas für seine Sammlung. "An Trödelmärkten in der Region beteilige ich mich nach Lust und Laune", meint sie. Es komme aber auch auf das Wetter und die Standgebühren an. Diese seien in Meuselwitz moderat. Ihre Erfahrungen mit Schnäppchenjägern besagen, dass zwar viele das kaufen, was sie sehen. Es komme aber auch oft vor, dass die Leute nach bestimmten Sachen fragen, die sie gerade nicht habe. Mit dem Geschäft war sie an diesem Tag ebenso zufrieden wie Jens Neumüller aus Schmölln.

 

Die Einnahmen an seinem Stand kommen übrigens der Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe in seiner Heimatstadt zugute. "Bei mir haben die Leute Schallplatten, einen alten Schlitten und Spielzeug gekauft", erzählt er. Aber auch in Handarbeit hergestellte Keramik fand seinen Liebhaber. Alte Bücher, Vasen und Hausrat hatte Neumüller darüber hinaus im Angebot.

 

Die besten Schnäppchen konnten allerdings die Meuselwitzer Frühaufsteher machen, denn die durchstöberten bereits kurz nach 8 Uhr die Stände.

Marlies Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Von Redakteur Monika Neumann

Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr